Tag Archives: Leseförderung

Lurs Akademie

Kennen Sie die Lurs-Akademie?

Wäre es nicht toll … … wenn es für Kinder richtig lustige, aber trotzdem lehrreiche Videos zu den wichtigsten Themen rund ums Rechtschreiben und Lesen gäbe? Noch besser wäre es natürlich, wenn die Kinder das eben Gelernte noch durch ein passendes Lernspiel vertiefen könnten, oder? Gut, ein Übungsblatt und weitere analoge Informationen und Spielideen zum (weiterlesen)

Maskottchen-Seitenstark Medientag

27.10.21 Seitenstark Medientag – Länderübergreifende Online-Fortbildung für Lehrkräfte

Jetzt kostenfrei anmelden! Mehr über sinnvolle digitale Angebote für den Schulalltag erfahren? Neben praktischen Tipps und anregenden Ideen spannende Tools und Online-Lernspiele selbst ausprobieren? Mit anderen Lehrkräften Erfahrungen teilen? Das alles können Sie beim Seitenstark Medientag. Also möglichst schnell anmelden, um einen Platz in den Workshops zu bekommen, die im eigenen Interessengebiet liegen! „Mit Superkraft (weiterlesen)

2021_GG_Screenshot

Interview: Freude am Kopfkino wecken

Was hat Lesen mit Gesundheit zu tun? Das Online-Magazin der Zeitschrift G+G Gesundheit und Gesellschaft stellt diese und andere Fragen. Michael Kortländer von der LegaKids Stiftung antwortet. Hier geht es direkt zum Interview „Freude am Kopfkino wecken“ bei G+G digital. Bildquelle: Screenshot „Gesundheit + Gesellschaft digital

SOKO LESTI - Lesespiele

„Lesehäppchen“ für die Ferien: die SOKO LESTI

Gerade für leseschwächere Kinder sind kleine Rategeschichten ein willkommener Leseanlass. Besonders beliebt sind auch Kriminalgeschichten, in denen sich die jungen Leserinnen und Leser als Detektive beweisen können. Die Ratekrimis der SOKO LESTI vereinen beides und eignen sich besonders für mögliche verregnete Ferientage 🙂 Die SOKO LESTI auf LegaKids In der Welt der Kinder Lega und (weiterlesen)

LESIKUS-Training

LESIKUS-Training im Lockdown

Seit vielen Jahren kennen und empfehlen wir die Leseförderprogramme der Salzburgerin Claudia Scherling, die unter dem Namen „LESIKUS“ vertrieben werden. Aktuell haben wir doch glatt eine wirklich interessante Pressemeldung der Universität Salzburg verpasst. Die wollen wir heute gerne nachreichen: Studie der Universität Salzburg und der Pädagogischen Hochschule Salzburg Auszug aus dem Austria-Presse-Agentur-Bericht, Bereich „science“ vom (weiterlesen)

Elsa_Leselern_Stars

Rezension: Leselernstars

Comic- und Filmhelden-Geschichten für Leseanfänger Womit kann man kleine Leser*innen für Bücher interessieren? Diese Frage taucht gerade im Zusammenhang mit eher leseschwachen Kindern immer wieder auf. Eine beliebter Tipp ist es, sich an den jeweiligen Interessen zu orientieren. Aber das ist manchmal gar nicht so einfach, weil thematisch entsprechende Bücher dann oft viel zu schwierig (weiterlesen)

Michael Kortländer / Spenden im Advent

Deutscher Lesepreis 2020 für den Leiter der LegaKids Stiftung

17 Jahre kreativer Einsatz für die Leseförderung Seit 17 Jahren tritt Lurs, das ulkige Lese- und Rechtschreibmonster, gegen Kinder an, um sie vom Lesen und Schreiben abzuhalten. Sein Schöpfer: Michael Kortländer – Psychotherapeut, Autor und Gründer von LegaKids, der Stiftung zur Stärkung der Lesekompetenz und Lesefreude von Kindern, vor allem derjenigen, die unter Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten leiden. (weiterlesen)

Video alphaPROF

Was ist alphaPROF?

Was ist alphaPROF? Warum alphaPROF? Wie funktioniert alphaPROF? In einem Video beantworten Dr. Britta Büchner und Dr. David Gerlach die grundlegenden Fragen zu alphaPROF.

tiergestützte Therapie Lerntherapie LRS Legasthenie dyskalkulie hund kind by steffi atze

Tiergestützte Lerntherapie bei LRS und Legasthenie

Die meisten Kinder mögen Tiere. Vierbeiner urteilen nicht, sie bewerten nicht, sie geben keine Noten. Tiere nehmen einen so an, wie man ist, und vermutlich ist das einer der Gründe, weshalb sich Haustiere so großer Beliebtheit erfreuen. Außerdem haben sie nachgewiesenermaßen einen positiven Effekt auf Psyche und Gesundheit. Auch in der Lerntherapie werden Tiere erfolgreich (weiterlesen)

(C) SusaZoom, Fotolia.de

Leseverständnis mit dem Spiel „Lesemaler“ fördern

Lesen und malen können sich ergänzen Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, das Leseverständnis von Kindern zu fördern. Heute wollen wir eine spielerische Variante vorstellen, die gleichzeitig viele Möglichkeiten zur Vertiefung bietet: das Spiel „Lesemaler“. 1. Variante „Lesemaler“ für jüngere Kinder Das Kind liest einen Text vor und malt anschließend die Elemente des Textes oder der (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)