Archiv nach Autor geordnet

Aus der LegaKids-Werkstatt – Herrenbesuch

Neue Rubrik: Videos aus der LegaKids-Werkstatt

Seit heute gibt es eine neue Rubrik bei den LegaKids-Videos. Sie heißt „Aus der LegaKids-Werkstatt“. Hier kann man einen Blick hinter die Kulissen riskieren und wird u.a. mit einem wunderbaren Konzertmitschnitt belohnt. LegaKids bekommt „Herrenbesuch“ Was, 30 Männer und eine Frau singen für LegaKids? Der Barbershop-Chor „Herrenbesuch“ hat ein Benefizkonzert für LegaKids veranstaltet? Und die (weiterlesen)

Info- und Arbeitsblätter

Überarbeitet: 25 Info- und 25 Arbeitsblätter zur Lurs-Akademie

Die „alten Hasen“ auf LegaKids kennen sie natürlich, die insgesamt 50 Info- und Arbeitsblätter zum kostenlosen Download. Denn zum Schwerpunkt jeder Folge der Lurs-Akademie gehört jeweils ein animiertes Lehr- und Lernvideo, ein passendes Online-Lernspiel sowie ein Info-Spielideenblatt für Erwachsene und ein Arbeitsblatt für die Kinder. Aktuell haben wir alle Blätter überarbeitet und neu gestaltet. Sie (weiterlesen)

Mädchen beim Rechnen

Mädchen können nicht rechnen! Oder doch?

Googelt man die Phrase „Mädchen können nicht rechnen“, erhält man im Bruchteil einer Sekunde etwa 11.800.000 Ergebnisse. Da muss doch wohl was dran sein, oder? Eine interessante Frage, nicht nur am Weltfrauentag: Sind Mädchen in Mathematik wirklich schlechter? Alle Schulleistungs-Vergleichsstudien der letzten Jahre kommen in Deutschland zu ähnlichen Ergebnissen: Mädchen schneiden in matehmatischen und naturwissenschaftlichen (weiterlesen)

Lesepakt

Kommentar: Erster Internationaler Tag der Bildung

Gestern hörte ich morgens im Radio zufällig, dass der 24. Januar der erste internationale Welttag der Bildung sei. Hat es den denn bisher gar nicht gegeben? Tatsächlich, es existieren neben vielen anderen Gedenktagen z.B. auch der Welttag der Hülsenfrüchte, der Internationale Tag des Radios, der Welttag der Poesie oder auch der Internationale Tag des Yoga (weiterlesen)

FiLBY - Fachintegrierte Leseförderung Bayern

Projekt FiLBY – Fachintegrierte Leseförderung Bayern

Das Projekt FiLBY ist ein systematischer, fachübergreifender Leselehrgang für die Klassen 2-4. Nicht nur 70 spannende Texte zu Themen aus dem HSU- und Mathematikunterricht stehen zur Verfügung, sondern zahlreiche weitere Materialien wie Tondokumente und ein spezielles Leseflüssigkeitstraining. Im Schuljahr 2018/2019 nehmen insgesamt 890 bayrische Schulen an dem Projekt teil. Im Rahmen des Projektes FiLBY (Fachintegrierte (weiterlesen)

Neues Portal: lesen-bayern

Neues Portal: #lesen.bayern.de

In Bayern startet im Schuljahr 2018/2019 eine Initiative zur Stärkung der Leseförderung. Sie richtet sich an die Lehrkräfte aller Fächer und Schularten. Ziel der Initiative #lesen.bayern ist es, die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern und sie damit „fit im Fach“ zu machen. Unterstützung für Lehrkräfte In dem neuen Portal lesen.bayern.de finden Lehrkräfte aller (weiterlesen)

Rechtschreibkrimi "Kommissar Walter ermittelt"

Rechtschreibkrimi: Kommissar Walter ermittelt

Bis in die Sekundarstufe ist die Großschreibung eine der häufigsten Fehlerquellen. Insbesondere die Schreibung abgeleiteter Nomen bereitet Probleme, weil sich Kinder diese nicht wortübergreifend erklären. Im Rechtschreibkrimi „Kommissar Walter ermittelt“ schlüpfen die Kinder in die Rolle eines „Rechtschreibkommissars“. Ausgehend von der Ermittlung in einem Kriminalfall erkennen sie, dass Fehlerschwerpunkte beim Rechtschreiben individuell verschieden sein können, (weiterlesen)

Umfrage zu LegaKids

Sterne für LegaKids!

Im Mai haben wir eine kleine Umfrage in eigener Sache durchgeführt. 60 erfahrene LegaKids-Nutzerinnen und -Nutzer haben  sieben Fragen rund um LegaKids beantwortet. Außerdem haben sie und uns ihre Ideen, Kritik und Anregungen geschrieben. Vielen Dank an dieser Stelle! Das LegaKids-Angebot wurde mit einem Durchschnitt von 4,65 von 5 möglichen Sternen bewertet. Das freut uns (weiterlesen)

Lernspiel "Quiz der Zauberer"

Was macht ein gutes Lernspiel aus?

Wie sollte ein Lernspiel aufgebaut und gestaltet sein? Das fragen sich sicher viele Eltern, aber auch Förderkräfte. Daher haben wir uns einige Gedanken gemacht, worauf Eltern, bzw. Erwachsene achten können, wenn sie nach einem passenden Lernspiel für ein Kind suchen. Die meisten „Lernspiele“ sind ja in Wirklichkeit „Übungsspiele“, d.h. die Kinder lernen am Computer bzw. (weiterlesen)

Gehirn durch Lesen unglaublich formbar

Legasthenie: Die Mär vom defizitären Gehirn

„Unglaublich formbar: Lesen lernen krempelt Gehirn selbst bei Erwachsenen tiefgreifend um“ Pressemitteilung mit idw-Preis für Wissenschaftskommunikation ausgezeichnet Das Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig hat eine Studie mit erwachsenen Analphabeten durchgeführt. Sie zeigt: Während wir lesen lernen, werden zahlreiche Hirnregionen umfunktioniert, die bis dahin für andere Fähigkeiten genutzt wurden. Diese Ergebnisse regen gleichzeitig dazu (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)