Archiv nach Autor geordnet

Online-Therapie im lerntherapeutischen Bereich konkret

Liebe Lerntherapeutinnen und -therapeuten, liebe Kolleginnen und Kollegen, nun haben sicher einige von Ihnen ebenso wie wir erste Erfahrungen mit dem Medium „Videokonferenz“ bzw. „Online-Therapie“ für das lerntherapeutische Setting gemacht. Gerne teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen und freuen uns natürlich auch, wenn wir Anregungen von Ihnen erhalten! Bevor es um die Technik geht: In (weiterlesen)

LegKids-Lernmaterialien

LRS: Rechtschreibregeln üben – online bei LegaKids

Rechtschreibregeln: Üben und und Automatisieren sind wichtig Jedes Kind lernt die wichtigsten Rechtschreibregeln in der Schule. Aber einige Kinder brauchen einfach mehr Wiederholungen, Erklärungen und Übungen, um die Regeln immer sicherer und schließlich einigermaßen automatisiert anwenden zu können. Viele verschiedene Online-Spiele auf LegaKids helfen dabei! Sie finden alle diese Spiele in der neuen Übersicht „Lernmaterialien“ (weiterlesen)

Intellilgenz, Gene, Schulleistung

Intelligenz, Gene und Schulleistung – Teil 2

Das Konzept „Intelligenz“ scheint relativ klar. Viele Wissenschaftler*innen untersuchen es. Ein Großteil der Intelligenz, so meinen viele, sei angeboren. Zudem helfe die Intelligenzmessung dabei, zu verstehen bzw. zu entscheiden, ob ein Kind eine Lernschwäche wie etwa LRS oder besondere Rechen-Schwierigkeiten habe oder nicht. Aber stimmt das alles so? Intelligenz kann Schulleistung voraussagen – oder? „Wer (weiterlesen)

Genforschung

Intelligenz, Gene und Schulleistung – Teil 1

Das Konzept „Intelligenz“ scheint relativ klar. Viele Wissenschaftler*innen untersuchen es. Ein Großteil der Intelligenz, so meinen viele, sei angeboren. Zudem helfe die Intelligenzmessung dabei, zu verstehen bzw. zu entscheiden, ob ein Kind eine Lernschwäche wie etwa LRS oder besondere Rechen-Schwierigkeiten habe oder nicht. Aber stimmt das alles so? Intelligenz ist angeboren – oder doch nicht? (weiterlesen)

Digitales Lesen: Fluch oder Segen?

Welche Veränderungen ergeben sich durch digitale Medien beim Lesen und vielleicht schon beim Lesenlernen? Vor einem Jahr haben 130 Leseforscher*innen aus unterschiedlichen Ländern die Stavanger Erklärung „Zur Zukunft des Lesens“ veröffentlicht. Sie stellten abschließend die folgende Frage: „Was können wir tun, um eine tiefere Verarbeitung von Texten generell und insbesondere von Bildschirmtexten zu fördern?“ Diese (weiterlesen)

Screenshot Leseverstaendnis

Leseverständnis fördern: Online-Übungen bei LegaKids

Stellenwert des sinnentnehmenden Lesens Ein gutes Leseverständnis ist Voraussetzung für schulischen Erfolg – und auch für die Entwicklung der Freude am Lesen. Erst wenn ein Kind dem Inhalt eines Textes folgen kann, wenn es sich eine Geschichte vorstellen und wichtige Informationen entnehmen kann, wird der Sinn des Lesens erfahrbar und das Lesen macht Spaß. Kinder (weiterlesen)

mit alphaPROF ins neue Jahr

Guter Vorsatz: mit alphaPROF ins neue Jahr ;-)

Der Jahreswechsel ist bekanntermaßen ein beliebter Zeitpunkt für gute Vorsätze. Nutzen Sie den Schwung des Neustarts, um sich mit alphaPROF eine gute Grundlage für die Unterstützung von Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten, LRS, Legasthenie zu schaffen. Registrieren Sie sich für die kostenfreien Online-Kurse. „Mir gefällt an dem Kurs, dass er frei zugänglich ist. So können alle, die (weiterlesen)

LegaKids Relaunch

LegaKids: Relaunch des Nummer-1-Portals zu LRS

Aktuell hat die LegaKids Stiftung ein völlig neu gestaltetes Portal zu LRS / Legasthenie ins Netz gestellt. Kinder, Eltern und Lehrkräfte finden umfassende Informationen, Tipps und Lernspiele, um Lese- und Rechtschreib-Schwierigkeiten, LRS, Legasthenie gezielt und fundiert entgegenzuwirken. Bewährtes aktualisiert und verbessert Seit 16 Jahren gibt es das vielfach ausgezeichnete Projekt LegaKids. In dieser Zeit wurden (weiterlesen)

Handreich

Handout LRS: Diagnostik, Lerntherapie, lösungesorientierte Arbeit mit LegaKids

Dieses kompakte Handout LRS ist insbesondere für Lerntherapeut*innen und Förderkräfte gedacht. Aber auch interessierte Lehrkräfte und Eltern können davon profitieren. Handout LRS Teil 1 „Begriffe und Diagnostik und Ursachen von LRS“ Welche Begriffe gibt es rund um Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten? Kann man sie wirklich unterscheiden? Was bewirken unterschiedliche Diagnosen bei Kindern und bei den Menschen, die diese (weiterlesen)

Hausaufgaben Belastung

Hausaufgaben – Belastung der Familie? Sinnvolle Ergänzung zum Unterricht?

Hausaufgaben sind ein Reizthema in vielen Familien Das Schuljahr 2019/20 hat inzwischen in allen Bundesländern Fahrt aufgenommen. Zum Schulalltag gehören fast überall Hausaufgaben. Das erscheint ganz selbstverständlich. Aber wie sinnvoll sind Hausaufgaben eigentlich? Und wie werden sie bewältigt? Wie ergeht es Familien von Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten oder Rechenschwäche mit den täglichen Zusatzarbeiten? Eigentlich regeln die (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)