Tag Archives: Unterricht Tipps

Anforderung-Aufgabe_Apfel

Chancen und Grenzen von Inklusion

Kein Thema beschäftigt Eltern, Lernende, Lehrkräfte und die Bildungspolitik gerade so sehr wie das Thema Inklusion. Im schulischen Kontext geht es dabei häufig „nur“ um die Integration von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Förderbedarfen, die sonst in Sonder- oder Förderschulen unterrichtet werden. Jedoch: Inklusion geht begrifflich über dieses sehr kategorisierende Verständnis hinaus. In seiner weiten (weiterlesen)

Lesen Leseförderung Schule

Leseförderung im Unterricht: BISS-Broschüre „Gemeinsam fit im Lesen“

Lesen ist die Grundlage für schulische und berufliche Qualifikation sowie für eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Wer nicht flüssig lesen kann, hat nicht nur Probleme mit dem Textverständnis. Vielmehr führen Schwierigkeiten beim Lesen häufig in einen Teufelskreis aus Vermeidung, Angst und Scham. Die Initiative BiSS – Bildung durch Sprache und Schrift hat eine praxisnahe (weiterlesen)

alphaprof_Leseflüssigkeit

Lerntipps und -tricks für Schulalltag und Prüfungen

In einigen Bundesländern ist es schon gar nicht mehr so lange bis zu den Sommerferien – auch wenn man das beim derzeitigen Wetter gar nicht so recht glauben mag. Bevor es dann in die wohlverdiente Sommerpause geht, stehen den Schülerinnen und Schülern noch zahlreiche Tests und Referate bevor. Prüfungssituationen sind für die meisten Kinder (aber (weiterlesen)

schule.org – Online-Fortbildung für Lehrkräfte

schule.org – Online-Fortbildung für Lehrkräfte

Der Lehrerberuf kann oftmals ein zeitlich schwieriger „Balance-Akt“ sein. Zwischen Korrekturarbeiten, Elterngesprächen, Klassenkonferenzen, Unterrichtsvorbereitung und Privatleben bleibt kaum Zeit für Fortbildung übrig. Gerade aus diesem Grund sind Online-Angebote für Lehrende besonders reizvoll. Flexibel und von Zuhause aus können Lehrkräfte auf diese Weise das „wann“, „was“ und „wie lange“ selbst steuern. schule.org: Kompakte und unterhaltsame Online-Lehrerfortbildung (weiterlesen)

Seitenstark

Besuchen Sie Seitenstark auf der didacta in Stuttgart

Die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten Seitenstark ist vom 14.-18. Februar auf der didacta am Gemeinschaftsstand des Initiativbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“ vertreten (Stand C12, Hall 5). Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes und vielfältiges Programm. Seitenstark: Macher von guten Kinderseiten persönlich kennenlernen Außerdem besteht die Möglichkeit sich mit den Machern verschiedener Kinder-Webseiten auszutauschen. 70 Kinderseiten (darunter (weiterlesen)

didacta

didacta 2017: neue Perspektiven auf Bildung

Vom 14.02. bis 18.02.2017 findet in diesem Jahr die didacta in Stuttgart statt. Die Bildungsmesse dient als Forum für Pädagogen, Eltern, Schülerinnen und Schüler, Studierende und Lehrende. Sie richtet sich also an im Prinzip an alle, die im Bildungssektor tätig sind. Auch dieses Jahr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein vielseitiges Programm mit Vorträgen, Workshops, (weiterlesen)

Fünf raffinierte Mathe-Kartenspiele vom Mildenberger Verlag

Spielerisch rechnen: fünf raffinierte Mathe-Kartenspiele

Wie macht Mathe-Üben Freude? Spielerisch natürlich! Daher sind Mathe-Kartenspiele ein unverzichtbares Werkzeug beim Einüben des Kopfrechnens sowie der Anwendung von vorteilhaften Rechenstrategien. Viele Kinder tun sich mit der Zahlzerlegung im Zehnerbereich, dem Zehnerübergang und dem Beherrschen des Einmaleins schwer. Übrigens oft auch Kinder in höheren Klassen! Die fünf Mathe-Kartenspiele des Mildenberger Verlags eigenen sich für (weiterlesen)

lehrerin mit schülern

Lernen als sozialer Prozess

Lernen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. In der Wissenschaft wird der Lernprozess je nach Forschungsschwerpunkt sehr unterschiedlich wahrgenommen. Neben den auf die “(neuro)biologische” Funktionsweise gerichteten Theorien des Lernens gibt es einen Wissenschaftszweig, der sich mit der sozialen Komponente des Lernens beschäftigt (und vorwiegend auf den Psychologen Lew Wygotski zurückgeht). Hier wird der kommunikative Aspekt (weiterlesen)

Hürden

Lernstrategie: Ein Gedicht schnell und effektiv lernen

Das Auswendiglernen von Reimen oder gar kompletten Gedichten unterstützt die Entwicklung der Sprachbewusstheit (weitere Infos dazu finden Sie in Kurs 2). Satzmelodie, Silbenstruktur, Graphem-Phonem-Korrespondenzen sowie die Schreibweise der einzelnen Wörter werden dabei verinnerlicht. Außerdem können Schülerinnen und Schüler sich mit Reimen („Merkverse“ etc.) Inhalte oft besser einprägen. Wenn also das Auswendiglernen keine Hürde mehr darstellt, (weiterlesen)

Spiel_19

Lurs-Akademie: Spiel „Das Summen und das Zischen“

Die sogenannten „s-Laute“ (genau genommen existieren zwei Phoneme: /s/ und /z/) sind nicht einfach zu unterscheiden und können durch drei verschiedene Grapheme wiedergegeben werden: <s>, <ss> oder <ß>. Die meisten Erwachsenen verwenden diese Grapheme wie selbstverständlich und ohne lange über die dazugehörige Regel nachzudenken. Daher wird die Regel im Folgenden kurz erläutert. Infokasten: <s>, <ß> (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)