Tag Archives: lernen

Lurs möchte eigentlich am liebsten nur fies sein. Gelingt ihm aber auch nicht immer.

Richtig motiviert ins neue Jahr

Gute Vorsätze sind besonders zum Jahreswechsel sehr beliebt. Mehr Sport, häufiger lesen, weniger rauchen, regelmäßiger lernen, gesünder essen, mehr lachen, mehr Zeit mit der Familie verbringen: Die Liste ist lang, ebenso die Gesichter, wenn man scheitert. Dabei scheitert man gerade dann, wenn man sich zuviel zumutet. Damit die Motivation nicht sofort wieder in Frust umschlägt, (weiterlesen)

Screenshot Woerterjagd

Wörterjagd: Ein Klassiker wird fit für die Zukunft

Schon 2011 haben wir dieses Spiel erfunden und zum ersten Mal programmiert: Lurs‘ Wörterjagd. Das Spielprinzip des bekannten „Moorhuhnschießens“ wurde kindgerecht in ein Lernspiel umgewandelt. Statt zu schießen, „blitzen“ die Kinder hier mit der Reflektormaschine. Wenn sie aufmerksam lesen und an der richtigen Stelle blitzen, erhalten sie Punkte. Leider war das Spiel technisch und optisch (weiterlesen)

LegaKids Foerderung lesen

Mit Freude lesen und schreiben lernen: Tipps für den Alltag

Fast alle Kinder möchten am liebsten schon im Kindergarten lesen und schreiben können. Sie malen bereits erste Buchstaben oder versuchen, bekannte Ziffern und Buchstaben zu identifizieren. Erst durch Druck und Misserfolge verlieren Kinder die Lust am Lesen. Deshalb ist es wichtig, die Motivation spielerisch zu erhalten bzw. zu fördern. Spielend lernen Kinder lernen am besten (weiterlesen)

LegaKids alphaPROF Rundbrief Newsletter

Tigerenten-Geburtstag, Lernstrategien & Leseförderung: Unsere News

Unsere Rundbriefe im März halten wieder allerhand spannende Neuigkeiten für Sie bereit. Ein prominenter Geburtstag steht an, wir informieren Sie über hilfreiche Lernstrategien für Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten und Sie erfahren über ein europäisches Projekt zur Leseförderung an Schulen. 40 Jahre gestreiftes Kinderglück Was für eine Geburtstagssause! 40 Jahre jung wird die allseits geliebte Tigerente. Kinderbuchautor (weiterlesen)

Lernstrategien-alphaPROF-auto-assoziation

Lernen lernen: Assoziationen als erfolgreiche Lernstrategie

Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten kann man unterstützen, indem man Ihnen im Alltag und auch im Unterricht Lernstrategien an die Hand gibt. Besonders hilfreich sind Techniken, die auf individuellen Assoziationen basieren. Assoziations- und Verknüpfungstechniken Der Transfer neuer Informationen ins Langzeitgedächtnis funktioniert am besten, wenn diese Informationen direkt mit dem eigenen Vorwissen verknüpft werden. Oft hilft es, wenn (weiterlesen)

legakids-karteikarten-lernstrategien-II

Lernen lernen: Karteikarten und Regelkarten

Es gibt verschiedene Lernstrategien, die Kindern helfen, den Schulstoff oder Vokabeln schneller und nachhaltiger zu lernen. Das Mind-Mapping haben wir Ihnen bereits vorgestellt. Heute geht es um das Lernen mit Karteikarten und persönlichen Regelkarten. Karteikartenlernen Das klassische Karteikastensystem eignet sich zum Aufbau eines Grundwortschatzes sowie für das nachhaltige Aneignen von Wissen. Dieses reine “Pauken” ist (weiterlesen)

LegaKids alphaprof LRS Lernstrategien Mind-Mapping

Lernen lernen: Lernstrategien für zuhause und für die Schule

Eine gute Selbstorganisation ist für alle (Schul-)Kinder wichtig, ganz besonders für Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS). Im Alltag wie in der Schule zeigt sich häufig, dass Kinder mit LRS ein recht unstrukturiertes Arbeitsverhalten an den Tag legen, leicht ablenkbar wirken und dadurch häufig überfordert sind. Gezielte Lernstrategien können hier viel bewirken. In unserer kleinen Serie stellen (weiterlesen)

schulplausch

Schulplausch – Gespräche über Schule

Schule ist stets ein Aktions- und Spannungsfeld verschiedener Akteure: Schulleitung und -verwaltung, Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler, nicht zuletzt die Eltern, aber auch die Bildungspolitik vertreten hier ihre Interessen. Schule und Schulgestaltung bieten daher für alle Beteiligten immer neue brennende Themen. Für manche Probleme des Schulalltags scheint es auf den ersten Blick keine Lösung zu geben. Da kann (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)