Archiv nach Autor geordnet

Dehnungs-h

Online lernen: Wie erkennt man gute Lernspiele?

Momentan boomen digitale Angebote. Da fragt man sich als Eltern, aber auch als Lehr- oder Förderkraft: Wie erkennt man eigentlich, ob ein Onlineangebot sinnvoll ist? Gerade bei Lernspielen gibt es vieles auf dem Markt, das empfehlenswert scheint. Aber ist es das tatsächlich? Wir haben uns daher Gedanken gemacht, worauf man achten sollte, wenn man nach (weiterlesen)

Motiv-Wissen H591px

Motivation im Unterricht: Unsere Tipps

Als Lehrkraft sieht man sich im Unterricht häufig mit dem Anspruch konfrontiert, Wissen und Kompetenzen auf Basis von Lehrplänen zu vermitteln. Raum für Motivation und Zeit für die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler gehen dabei leider häufig verloren. Doch es gibt Möglichkeiten, in diesem Spannungsfeld von Lehrplan und Motivation einen motivierenden Unterricht für alle (weiterlesen)

vorlesestudie-2019-legakids-alphaprof-blog

Vorlesestudie 2019: Soziale Herkunft entscheidend

Die Vorlesestudie 2019 bestätigt einmal mehr: Vorlesen ist wichtig für Kinder. Leider kommen aber nach wie vor viel zu wenige Kinder in den Genuss des Vorlesens. Hier ein kleiner Überblick über die Ergebnisse der Studie, die jedes Jahr von der Stiftung Lesen, DIE ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung erhoben wird. Herkunft und sozialer Status (weiterlesen)

LegaKids-Kinder-Dyskalkulie-helfen

Rechenschwäche/Dyskalkulie: Wie kann ich meinem Kind helfen?

Dyskalkulie, Rechenstörung oder Rechenschwäche werden synonym verwendet und bezeichnen alle dasselbe Phänomen. Betroffene Kinder haben anhaltende Schwierigkeiten im Fach Mathematik, die sich in fehlerhaftem oder fehlendem Verständnis für Mathematik, für ihren Aufbau und mathematische Operationen äußern. Hoher Leidensdruck Dies beginnt bereits im Vorschulalter: Betroffene Kinder haben schon im Kindergarten Probleme, Mengen und Mengenverhältnisse korrekt zu (weiterlesen)

klicksafe-klassenchats-unterrichtsmaterial

Sinnvolle Unterrichtsmaterialien zu Klassenchats

Das Smartphone ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Bereits im Kindergartenalter haben viele Kinder Kontakt mit dem Mini-Computer, einige besitzen bereits in der Grundschule ihr eigenes Handy. Nun wird das Smartphone hauptsächlich zur Kommunikation genutzt, insbesondere an den weiterführenden Schulen sind die Klassenschats sehr beliebt. Klassenchats: Hilfreich oder problematisch? Die Whatsapp-Gruppen, in denen meistens (weiterlesen)

Elise und die Lürslein

Tag der Kinderseiten: Blick hinter die Kulissen von LegaKids

  Anlässlich des Tages der Kinderseiten 2019 am 21. Oktober gewähren wir Euch einen exklusiven Blick in unsere LegaKids-Werkstatt. Dürfen wir vorstellen: Unsere Lürslein 21 Lürslein sitzen im Klassenraum der Lurs-Akademie. Sie lauschen mehr oder weniger gebannt den Ausführungen ihres Lehrers Lurs, dem Lese-Rechtschreib-Monster. Die Kleinen haben sich im Laufe der Jahre zu ganz unterschiedlichen (weiterlesen)

tdk-internet-fuer-kinder-so-gehts

Tag der Kinderseiten 2019

Seit 2015 wird jährlich am 21. Oktober der „Tag der Kinderseiten“ begangen. Der Aktionstag weist auf die vielseitigen Angebote für Kinder im Netz hin und lädt alle Interessierten dazu ein, Kinderseiten zu entdecken und bekannter zu machen. Internet für Kinder – So geht’s! 2019 steht der Tag der Kinderseiten unter dem Motto „Internet für Kinder (weiterlesen)

LRS-News-Legakids-Rundbrief-2

Aktuelle LRS-News

Auch im September haben wir wieder spannender LRS-News in unserem Rundbrief für Sie. Erfahren Sie unter anderem, wie man LRS erkennt, mit welchen Kriterien man eine gute Lerntherapie findet, was eine gute Beziehung von Kind und Förderkraft ausmacht und vieles mehr. Schulstart: Lust statt Frust Die Schule hat in allen Bundesländern wieder begonnen. Für viele (weiterlesen)

Förderung

Wie finde ich die richtige Förderung bei LRS & Legasthenie?

Wenn Sie bei Ihrem Kind Schwierigkeiten im Schriftspracherwerb vermuten, führt der erste Weg zur Lehrkraft. Sollten Sie sich zu einer außerschulischen Förderung für Ihr Kind entschließen, werden Sie feststellen, dass es oft schwierig ist, eine geeignete lerntherapeutische Praxis bzw. LRS-Therapeutin oder pädagogisch-psychologisch geschulte Fachkraft zu finden. Achtung: Kein geschützter Begriff! Die Begriffe „Legasthenie- oder LRS-Therapeutin“ (weiterlesen)

LRS-News-Legakids-Rundbrief-2

Die LRS-News im Sommer

LRS, Legasthenie und Rechenschwäche können Kinder, Eltern und Lehrkräfte schwer belasten. Minderwertigkeitsgefühle, Überforderung, Hilflosigkeit und Schuldgefühle entstehen häufig auch durch fehlende oder falsche Informationen. Deshalb informieren wir regelmäßig in unserem LRS-Newsletter über Hintergründe, Unterstützungsangebote und hilfreiche Tipps und Tricks im Alltag. Auch im aktuellen Rundbrief haben wir wieder viele spannende LRS-News für Sie. Kurz, klar, (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)