Tag Archives: Legasthenie

Gemeinsames Lesen

„Alle Kinder sind Inklusionskinder!“

Dr. David Gerlach (LegaKids-Stiftung / alphaPROF) und Dr. Jochen Klein (KREISEL e.V.) haben unter diesem Titel aktuell einen Artikel veröffentlicht. Der Begriff „Inklusion“ geistert seit einiger Zeit durch die Bildungsdebatten, aber was damit eigentlich gemeint ist, weiß man dann doch nicht so recht. In diesem kompakten Artikel werden die Begrifflichkeiten klargestellt.   Inklusion als gesamtgesellschaftliche Aufgabe (weiterlesen)

BKE Info

Leitlinie Legasthenie: Stellungnahme der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung

„Kinder ganzheitlich wahrnehmen“ – so betitelt die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung ihre Stellungnahme zur S3-Leitlinie „Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Lese- und/oder Rechtschreibstörung“. In dieser Überschrift ist der zentrale Kritikpunkt der bke an der aktuellen Leitlinie schon enthalten: Die medizinisch orientierte Diagnostik betrachtet Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten letztlich „unabhängig von Kontextbedingungen und -faktoren als Störung mit (weiterlesen)

Prof Meyerhöfer

Legasthenie? Dyskalkulie? Nicht der Kopf der Kinder ist das Problem!

Unbeirrt von wissenschaftlich fundierten Argumenten wird weiter behauptet, Legasthenie und Dyskalkulie seien eine Störung oder Krankheit. Kinder haben oft Schwierigkeiten mit dem Lesen und Rechnen, ja, aber müssen sie deshalb gleich gestört sein? Grundlage für die irrige „Krankheits-Annahme“ bilden immer die Durchschnittswerte z.B. der Leseleistung wie des sogenannten IQ-Wertes. Letztlich wird dadurch die Willkürlichkeit der (weiterlesen)

Peter Marx

Peter Marx: Lese- und Rechtschreiberwerb

Dieses kompakte Buch von Peter Marx ist für Lehramtskandidaten gedacht, aber durchaus auch zur Auffrischung für Lehrer im Schuldienst sowie für außerschulische Förderkräfte geeignet. Es liefert einen Gesamtüberblick über den Schriftsprach- und Leseerwerb. Ausgangspunkt ist nicht die Schuldidaktik – also wie Schreiben und Lesen gelehrt werden sollten –, sondern der Schriftsprach- und Leseerwerb aus
 Sicht (weiterlesen)

LRS Osterlurs

Osterfreude

Bereits 1.500 registrierte Kursteilnehmer! Und weiter geht’s. Kurs Nr. 4 wurde heute online gestellt. In den Sitzungen dieses Kurses geht es u.a. um Wahrnehmung, Bewegung, Koordination Elemente der Sprachbewusstheit Aufmerksamkeit Emotionale Faktoren (mehr …)

Startseite von alphaPROF, der Online-Fortbildung zu LRS

  Unsere Antwort auf Lese-Rechtschreib-Schwierig­keiten, LRS und „Legasthenie“ bei Kindern und Erwachsenen: Die kostenfreie Online-Fort- und Weiterbildung für Lehrerinnen, Lehrer, LRS-Förderkräfte und engagierte Leseförderer.       unterstützt von:                 Das alphaPROF-Projekt Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS), Leseschwäche, Legasthenie und funktionalem Analphabetismus vorbeugen und Kinder mit LRS individuell fördern. Das alphaPROF-Projekt ist ein (weiterlesen)

Projekt

Hintergrund – Inhalte – Vorteile – Zertifikat – Feedback Projekt Hintergrund: Was ist alphaPROF? Das Projekt alphaPROF ist entstanden, um Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Dyslexie, Legasthenie) früher zu erkennen und besser zu fördern. Eine Professionalisierung insbesondere von Lehrkräften in diesem Bereich ist ein notwendiges Instrument zur Verbesserung der Bildungschancen von Kindern. mehr   Inhalte: Welche (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)