Tag Archives: Legasthenie

Dezember-Rundbrief-LegaKids-alphaPROF

News zu LRS: Unsere Dezember-Rundbriefe

Unser Rundbrief im Dezember steht ganz unter dem Motto: Gestärkt ins neue Jahr! Denn kurz vor Weihnachten gab es für uns eine echte Nikolaus-Überraschung: Bei der Spendenverdoppelungsaktion haben Sie sich selbst und all unsere Erwartungen übertroffen! Dank Ihrer Großzügigkeit können wir den Relaunch unserer LegaKids-Kinderseite endlich in Angriff nehmen. Wir danken Ihnen von Herzen! Lecker (weiterlesen)

Lurs-Englein

Unser Weihnachtswunsch? Kindern helfen!

Wir sagen es ganz offen: LegaKids braucht Geld. Ohne Ihre Spenden könnten wir unsere kostenfreien Angebote für Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten gar nicht anbieten.Gott sei Dank ist die Spendenbereitschaft der Deutschen großartig: Sie spenden für herrenlosen Katzen, für hungernde Kinder, für Opfer von Naturkatastrophen. Danke dafür! Aber wir haben keine emotionalen Bilder von kleinen Welpen mit (weiterlesen)

IQ-Test / @ LegaKids, Jakob Weyde

Was bedeutet „Diagnostik“ im Zusammenhang mit LRS?

Grundsätzlich sind zwei Formen der Diagnostik zu unterscheiden: Einmal die medizinisch orientierte Diagnostik innerhalb der Kinder- und Jugendpsychiatrie: Sie zielt darauf ab, bei einem Kind im schriftsprachlichen Bereich eine Störung im Sinne einer Lese-Rechtschreib-Störung bzw. „Legasthenie“ festzustellen bzw. auszuschließen. Zum anderen die pädagogisch orientierte Diagnostik: Sie möchte klären, an welchem Entwicklungspunkt innerhalb des Schriftspracherwerbs ein (weiterlesen)

LegaKids alphaPROF Rundbrief Newsletter

Wissenswertes im Oktober

Auch im Herbst haben wir wieder viele interessante Neuigkeiten für Sie von Legakids und alphaPROF. Kostenlose Weiterbildung für Lehrkräfte Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland haben Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben. Im Erwachsenenalter führen nicht ausreichende Lesekompetenzen zu teils gravierenden Nachteilen in der Ausbildung und im beruflichen Alltag. Mit unserer kostenlosen Fortbildung alphaPROF trägt (weiterlesen)

Osteraktion: Spendenverdopplung

Gemeinsam stark: LegaKids unterstützen

Lesen Sie regelmäßig unsere Blogbeiträge? Konnten wir Ihnen mit unseren Tipps und Informationen rund um LRS schon einmal weiterhelfen? Hat Ihr Kind Freude an unseren kostenlosen Lernspielen? Oder finden Sie unsere Idee, allen Kindern und Erwachsenen mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten das Leben ein wenig leichter zu machen, auch so gut wie wir? Dann haben wir heute etwas (weiterlesen)

Dehnungs-h

Fehlerfalle: Dehnungs-h

Das „stumme-h“ oder „Dehnungs-h“ ist eine Hürde für viele Kinder. Es ist schwer, eine Logik dahinter zu erkennen, wann es in ein Wort gehört und wann nicht. Voraussetzung ist das Verständnis der unterschiedlichen Qualität von „langen“ und „kurzen“ Selbstlauten. Denn nur in einem Wortstamm mit lang gesprochenem Selbstlaut kann dieser Buchstabe überhaupt stehen. Für die (weiterlesen)

Legakids-Tag der Legasthenie Dyskalkulie 2018

Tag der Legasthenie und Dyskalkulie 2018

Mehr als 7 Millionen Menschen in Deutschland können nicht ausreichend lesen und schreiben. Knapp ein Fünftel aller zehnjährigen Schülerinnen und Schüler kann nicht richtig lesen. Auch beim Rechnen haben Schätzungen zufolge bis zu 20 Prozent der Kinder Schwierigkeiten. Anlässlich des Tages der Legasthenie und Dyskalkulie am 30. September möchten wir auf den besonderen Förderbedarf dieser (weiterlesen)

alphaPROF-Blog

Fortbildung LRS: Warum alphaPROF?

Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland haben Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben. Im Erwachsenenalter kann dies in funktionalem Analphabetismus münden. Allein in Deutschland leben etwa 7,5 Millionen funktionale Analphabeten. Das bedeutet, dass diese Menschen nicht so gut lesen und schreiben können, wie es der Alltag erfordert. Mit unserer kostenlosen Fortbildung alphaPROF möchte die LegaKids Stiftung dazu (weiterlesen)

Lesbarkeit-Texte-LRS-LegaKids-alphaprof

LRS: Texte lesefreundlicher gestalten

Die Typografie, also Schriftbild und grafische Gestaltung eines Online-Textes, sind nicht nur eine Frage der Ästhetik. Wie ein Text strukturiert ist, beeinflusst ganz entscheidend seine Lesbarkeit – und ob er überhaupt gelesen wird. Denn in zahlreichen Studien konnte festgestellt werden, dass das Schriftbild eines Textes insbesondere für Menschen mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten enorm dazu beiträgt, wie schnell (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)