Archiv nach Autor geordnet

Zungenbrecher

LRS und Fremdsprachen: Tipps für den Umgang mit Vokabellisten

Jeder, der Fremdsprachen gelernt hat, kennt sie (noch): Die berühmten Vokabellisten am Ende eines Schulbuches, welche Lehrkräfte in kleinen Päckchen regelmäßig zum Lernen aufgeben. Für lese-rechtschreib-schwache Schülerinnen und Schüler stellen diese Listen eine große Hürde dar, da sie oft nicht gut strukturiert sind. Auch wenn einige zu Recht meinen, dass das “Listenlernen” nicht sehr effektiv (weiterlesen)

alphaProf in der Lehrerbildung einsetzen

Mit alphaPROF LRS in alle Phasen der Lehrerbildung integrieren

Wenn Sie selbst angehende Lehrkräfte – ob Lehramtsstudierende oder Referendarinnen und Referendare – ausbilden und diesen Text lesen, kennen Sie alphaPROF bereits. Vielleicht haben Sie das Online-Fortbildungsangebot schon Ihren angehenden Lehrkräften empfohlen. Aber wie könnte alphaPROF auch in Ihre Seminare oder Ihre Lehrerbildung Einzug finden? Oder sogar eine Grundlage werden, die Ihnen die inhaltliche Arbeit mit (weiterlesen)

(C) SusaZoom, Fotolia.de

Montags(lese)maler (Methode zur Förderung des Leseverstehens)

Wenn man das Leseverständnis lese-rechtschreib-schwacher Kinder trainieren möchte, bietet es sich an, sehr strukturierte Methoden wie z.B. die 5-Schritt-Lesemethode durchzuführen. Diese stellen wir ausführlich im fünften alphaPROF-Kurs vor (mit herunterladbarem Unterrichtsmaterial). Jüngere Schülerinnen und Schüler brauchen jedoch Herangehensweisen, die etwas spielerischer sind. Daher hier eine Methode, die man sehr schön mit jüngeren Kindern ausprobieren kann (weiterlesen)

auto01a

Leseförderung im Unterricht – Kurs 5 ist online.

Ab sofort ist der fünfte alphaPROF-Kurs zur Leseförderung online. In diesem Kurs lernen Sie theoretische Grundlagen sowie Methoden und Strategien zu den verschiedenen Aspekten der Leseförderung kennen. Sie erfahren, wie Sie im regulären Unterricht förderliche Methoden einsetzen und direkt an Ihre Unterrichtsinhalte anknüpfen können. (mehr …)

Screenshot Kurs 2

Änderungen in alphaPROF-Kurs 2

Liebe alphaPROF-Kursteilnehmerinnen und -Kursteilnehmer, wir haben in unserem zweiten Kurs einige inhaltliche Änderungen und Ergänzungen vorgenommen, um die Grundlagen für weitere Kurse stärker zu fokussieren. So führen wir z.B. im Kurs 2 nun bereits in das Konzept der Emergent Literacy ein, dem „Sich-Herausbilden“ schriftsprachlicher Kompetenzen, auf die im Schulunterricht gezielt zurückgegriffen werden kann. Außerdem erfahren (weiterlesen)

Buchstabenstrasse

Kurs 3 ab sofort online: Feststellung der Lese‐/Rechtschreib‐Kompetenz

Ab sofort können Sie unseren 3. Kurs belegen zur Feststellung der Lese-/Rechtschreib-Kompetenz. Dieser Grundlagenkurs von alphaPROF legt zunächst Unterschiede zwischen medizinischer und pädagogischer Diagnostik im Lese-Rechtschreibbereich dar. Im Anschluss werden verschiedene Methoden zur Feststellung der individuellen Lese-/Rechtschreib-Kompetenz von Kindern vorgestellt. Zudem vermittelt der Kurs einen komprimierten Überblick über verschiedene Testverfahren und zeigt deren jeweilige Vor- (weiterlesen)

Gruppenbild aus dem Praxisseminar

Eindrücke aus dem alphaPROF-Projektseminar

alphaPROF ist nicht nur ein Fortbildungsprojekt für Lehrkräfte – es ist auch im besonderen Maße das Ergebnis eines Projektseminars an der Philipps-Universität Marburg, das im Wintersemester 2014/2015 stattfand. Die Lehramtsstudierenden verschiedener Fächer haben mit ihrer Mitarbeit im Seminar das Grundgerüst für alphaPROF und die im Laufe dieses Jahres noch zu veröffentlichenden Kurse gelegt. Dafür gebührt (weiterlesen)

Über 300 neue Teilnehmer nach 1 Woche

In der vergangenen Woche ist alphaPROF offiziell gestartet. Über das breite Echo und das Feedback der Besucherinnen und Besucher haben wir uns sehr gefreut – vielen Dank! 300 neue Teilnehmer haben sich innerhalb dieser einen Woche bereits registriert. Herzlich willkommen! Nutzen Sie die Zeit, um die ersten beiden Grundlagenkurse zu absolvieren und einen Einblick in (weiterlesen)

Praxisphase 2 im alphaPROF-Seminar hat begonnen

Nachdem die Studierenden sich für die Erstellung einzelner alphaPROF-Kurse in Gruppen entschieden und zu ihren Themenschwerpunkten recherchiert hatten (Praxisphase 1), arbeiten sie seit vergangener Woche intensiv am Kurskonzept und den Inhalten. Das Ziel dabei ist, das gesichtete Material didaktisch aufzubereiten und methodisch zu hinterfragen: Sind die Inhalte, die wir einbinden, relevant für die schulische und/oder (weiterlesen)

alphaPROF im Fernsehen

Im Rahmen eines Interviews mit Prof. Schulte-Körne von der LMU München und Dr. Britta Büchner von der LegaKids-Stiftung ging es um die Wirksamkeit verschiedener Ansätze beim Umgang mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten, außerdem um die Definition und Auslegung der Begrifflichkeiten und Zuständigkeiten. Auch alphaPROF taucht im 3sat-Bericht kurz auf. 😉 Den ganzen Beitrag können Sie auf der Website (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)