Tag Archives: Tipps

Verdacht auf LRS? Eltern-Tipps

1. Beobachten Achte auf die Lese- und Schreibentwicklung. Siehst du immer wieder Fortschritte? Hat dein Kind Freude und Erfolgserlebnisse? Wenn Erfolge ausbleiben und die Motivation sinkt, sind das wichtige Anzeichen! 2. Lehrkraft kontaktieren Hast du den Eindruck, dass sich anhaltende Schwierigkeiten abzeichnen? Dann sprich als erstes mit der Lehrkraft. Tauscht eure Beobachtungen und Gedanken aus. (weiterlesen)

Lesen in den Ferien auch für „Lesemuffel“ ;-)

Das geht doch nur mit Zwang oder? Im Gegenteil – es geht nur ohne Zwang! Ferien sind Ferien – bitte kein Kind zum Lesen zwingen! Zwang führt nicht zum Erfolg, sondern zu noch größerer Unlust und Abwehr. Auch ausgeklügelte Belohnungssysteme helfen nur bedingt. Sie signalisieren dem Kind, dass Lesen etwas ist, was belohnt werden muss (weiterlesen)

Umgang mit schlechten Noten: Tipps für Eltern

Wie wertvoll sind Noten? In Deutschland sind Noten einerseits Teil der Schulkultur, andererseits sind sie sehr umstritten. Was sagen Noten eigentlich aus?Was bedeutet eine 4 in Deutsch? In der Grundschule gibt es meist noch Rückmeldungen, was das Kind schon beherrscht und was noch schwerfällt. Die Note selbst sagt allerdings nicht, ob es bei der Rechtschreibung, (weiterlesen)

Tipps, um Kinder emotional zu stärken

Gastbeitrag von Susanne Seyfried, Lerntherapeutin Wenn ein Kind beim Erlernen des Lesens und Schreibens große Schwierigkeiten zeigt, dann sucht es sehr häufig die Schuld erst einmal bei sich selbst. „Irgendetwas stimmt mit mir nicht“, glaubt es und zieht sich zurück.Oft spürt das Kind auch einen hohen Erwartungsdruck seitens der Eltern oder der Schule. Es glaubt, (weiterlesen)

Sommer mit Lurs: fünf lursige Tipps ;-)

Was? Sie schauen sogar im Sommer auf diese Seiten? Sie können wohl gar nicht genug wissen über LRS? Na gut, dann verrate ich Ihnen mal was: Ich bin Lurs, das Lese-Rechtschreib-Monster. Wenn Kinder Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten haben, dann ist das mein Verdienst, jawohl. Da bin zurecht ein klitzekleines bisschen stolz drauf! Und wenn Sie schon einmal hier (weiterlesen)

LRS und Sprache Teil 2: Silben, Reime, Zungenbrecher

Reihe „LRS und Sprache“ Derzeit veröffentlichen wir in lockerer Folge Beiträge zum Themenkreis Sprachentwicklung, Sprachbewusstheit und LRS. Heute lesen Sie „Silben, Reime, Zungenbrecher“. Die weiteren Beiträge behandeln folgende Themen: 1:  Sprechen lernen, Sprachwissen, Sprachbewusstheit 3: Das Wortkonzept aus der Perspektive der Lernenden 4: Laute und Buchstaben Sobald Kinder sich auf die lautliche Seite der Sprache (weiterlesen)

Tipps für Eltern und Lehrkräfte auf LegaKids: Anregungen auch für erschwerte Zeiten

Besondere Zeiten – verständliche Anregungen Wie können Eltern und Lehrkräfte Kinder mit anhaltenden Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS/Legasthenie) unterstützen? Auch in diesen besonderen Zeiten? Auf LegaKids finden sich zahlreiche kompakte Tipps, die gerade jetzt den gemeinsamen Alltag erleichtern können.   Für Eltern: Einfach, aber wirksam Auf sich selbst achten, Lebensfreude und Motivation in den Mittelpunkt stellen und richtig (weiterlesen)

Die fünf lursigsten Sommertipps ;-)

Was? Sie schauen sogar im Sommer auf diese Seiten? Sie können wohl gar nicht genug wissen über LRS? Na gut, dann verrate ich Ihnen mal was: Ich bin Lurs, das Lese-Rechtschreib-Monster. Wenn Kinder Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten haben, dann ist das mein Verdienst, jawohl. Da bin zurecht ein klitzekleines bisschen stolz drauf! Und wenn Sie schon einmal hier (weiterlesen)

Zeugnis – und jetzt? Umgang mit schlechten Noten

Noten sind in Deutschland einerseits Teil der Alltags- und Schulkultur, andererseits hochumstritten. Was sagen Noten eigentlich aus? Was bedeutet eine 4 in Deutsch? In der Grundschule gibt es da noch Rückmeldungen, was das Kind schon beherrscht und was nicht. Die Note selbst aber sagt nicht, ob es bei der Rechtschreibung, beim Lesen, beim Aufsatzschreiben oder (weiterlesen)

LRS-News: Tipps, Themen und Termine

Frisch und voller Tatendrang sind wir ins Frühjahr gestartet. Mit unseren LRS-Neuigkeiten bekommen Sie wieder hilfreiche Tipps und interessante Beiträge rund um Legasthenie, LRS und Dyskalkulie: Neuauflage der beliebten App Unser Spiel Worträuber ist bei den Kindern besonders beliebt. Das Spiel nach dem „Galgenmännchen-Prinzip“ bietet Spielspaß und gleichzeitig ein gutes Training von Wortbildern. Die neuen (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)