Tag Archives: Rechenschwäche

Rechenprobleme_Lukow

Rechenproblemen angemessen begegnen

„Rechnen, das kann ich nicht!“ Kürzlich ist in der NOZ (Neue Osnabrücker Zeitung) ein Artikel über die Arbeit des Osnabrücker Zentrums für mathematisches Lernen erschienen. Der Text hebt sich u.a. deshalb angenehm von vielen anderen Beiträgen ab, weil er die Rechenschwierigkeiten der Kinder (Dyskalkulie, Rechenschäche) nicht als „Krankheit“ oder „Störung“ abtut, sondern als eine Schwäche, (weiterlesen)

MatheLursi_Level_3

MatheLursi: Rechnen üben? Kein Problem!

Grundrechenarten üben mit Spaß Das Üben und damit Automatisieren des Kopfrechnens macht manchen Kindern wenig Spaß. MatheLursi bringt Abwechslung ins Üben! Beim kostenlosen Online-Spiel MatheLursi steuert man ein Lürslein durch verschiedene Level. Dabei muss man Abenteuer bestehen und Lurs-Schranken überwinden. Wenn man innerhalb der vorgegebenen Zeit das Ende eines Levels erreicht, erhält man Punkte und (weiterlesen)

rechenschwaeche dyskalkulie

Begriffsklärung: Dyskalkulie, Rechenstörung, Rechenschwierigkeiten

Um Lernschwierigkeiten in Mathematik zu beschreiben, verwendet die Fachwelt viele verschiedene Begrifflichkeiten. Die einen reden von Rechenschwäche oder -störung, andere von Dyskalkulie und wieder andere benutzen den Begriff der Rechenschwierigkeiten. Doch welche wissenschaftlichen Standpunkte verbergen sich hinter den verschiedenen Begriffen? Ein Überblick. Neuropsychologische Erklärungsmuster für „Rechenstörungen“ „Rechenstörung“ oder „Dyskalkulie“ heißt es meist in neuropsychologischen Erklärungsansätzen. (weiterlesen)

Hajo_Lukow

Gastbeitrag: Dyskalkulie? Rechenschwäche fundiert begegnen

Im Rahmen einer empirischen Analyse durch Experteninterviews der Universität Vechta beantwortet Hans-Joachim Lukow grundlegende Fragen zum Thema Rechenschwäche (Dyskalkulie). Lukow ist seit über 20 Jahren in den Bereichen Lerntherapie, Diagnostik und Fortbildung tätig. Er ist Leiter des „Osnabrücker Zentrums für mathematisches Lernen“. Hans-Joachim Lukow zum Thema „Dyskalkulie“ Falls Sie, liebe Leserin, lieber Leser,  Antworten auf (weiterlesen)

Grübelndes Mädchen löst Rechenaufgabe an der Tafel in der Grundschule

Infos rund um Rechenschwäche

Über LRS ist in der breiteren Öffentlichkeit in der Zwischenzeit einiges bekannt. Anzeichen, Auswirkungen und Unterstützungsmöglichkeiten bei Rechenschwäche stehen demgegenüber deutlich weniger im Fokus. Auf LegaKids finden Sie zahlreiche hilfreiche Infos. Was sollte man wissen? Was ist eigentlich eine Rechenschwäche? Wie erkennt man sie? Woher kommen die Schwierigkeiten? Und wie wirken sie sich möglicherweise  auf (weiterlesen)

LegaKids-Lernspiele-Apps

Mit Freude zu Hause üben: Die LegaKids-Apps

Die kostenlosen Onlinespiele von LegaKids sind bewährte Helfer beim Üben und Vertiefen der verschiedensten Themen rund ums Schreiben und Lesen. Einige der Spiele gibt es auch als LegaKids-Apps! Die kosten zwar jeweils einen kleinen Betrag, doch die Erlöse aus dem App-Verkauf kommen zu 100 Prozent der Arbeit der LegaKids-Stiftung zugute. Hier finden Sie alle LegaKids-Apps (weiterlesen)

Mädchen beim Rechnen

Nachteilsausgleich bei Rechenschwäche

Für Kinder mit besonderen Schwierigkeiten beim Rechnen (Rechenschwäche, Dyskalkulie) gibt es in den wenigsten Bundesländern verbindliche Regelungen zu einem Nachteilsausgleich. So muss man sich in jedem Bundesland über den jeweils aktuell geltenden Erlass kundig machen. Eine entsprechende Linkliste finden Sie auf LegaKids. Welche Möglichkeiten des Nachteilsausgleichs sind bei Rechenschwäche prinzipiell möglich bzw. sinnvoll? Nachteilsausgleich bei (weiterlesen)

LegaKids-Kinder-Dyskalkulie-helfen

Rechenschwäche/Dyskalkulie: Wie kann ich meinem Kind helfen?

Dyskalkulie, Rechenstörung oder Rechenschwäche werden synonym verwendet und bezeichnen alle dasselbe Phänomen. Betroffene Kinder haben anhaltende Schwierigkeiten im Fach Mathematik, die sich in fehlerhaftem oder fehlendem Verständnis für Mathematik, für ihren Aufbau und mathematische Operationen äußern. Hoher Leidensdruck Dies beginnt bereits im Vorschulalter: Betroffene Kinder haben schon im Kindergarten Probleme, Mengen und Mengenverhältnisse korrekt zu (weiterlesen)

LegaKids-Lernspiele-Apps

Die LegaKids-Apps: Spielend lernen unterwegs

LegaKids bietet viele kostenlose Online-Lernspiele für Kinder, die Schwierigkeiten mit dem Lesen, Schreiben oder Rechnen haben. Die Spiele wurden von erfahrenen Pädagoginnen und Pädagogen entwickelt und sorgen neben dem Übungseffekt für Abwechslung, Motivation und neue Lernfreude im Schulalltag. Sie können gezielt Übungsschwerpunkte auswählen, je nachdem, welchen Bereich Sie gemeinsam mit Ihrem Kind stärken möchten: Motivation (weiterlesen)

Hausaufgaben Belastung

Hausaufgaben – Belastung der Familie? Sinnvolle Ergänzung zum Unterricht?

Hausaufgaben sind ein Reizthema in vielen Familien Das Schuljahr 2019/20 hat inzwischen in allen Bundesländern Fahrt aufgenommen. Zum Schulalltag gehören fast überall Hausaufgaben. Das erscheint ganz selbstverständlich. Aber wie sinnvoll sind Hausaufgaben eigentlich? Und wie werden sie bewältigt? Wie ergeht es Familien von Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten oder Rechenschwäche mit den täglichen Zusatzarbeiten? Eigentlich regeln die (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)