Haben Sie mitbekommen, was LegaKids 2020 alles gemacht hat?

Wahrscheinlich nicht – denn es war einfach zu viel 🙂

Jedes Jahr, wenn wir unseren Jahresbericht zusammenstellen, sind wir selbst wieder erstaunt, was wir innerhalb eines Jahres so alles gemacht und erreicht haben. Auch Lurs staunt!

2020 war mit Corona für alle eine besondere Herausforderung und auch für die LegaKids Stiftung stand dieses letzte Jahr unter dem Zeichen der Pandemie.

 

LegaKids im Corona-Jahr

Es zeigte sich deutlich, wie wichtig gutes Online-Übungsmaterial sowohl für den Distanzunterricht als auch für das Homeschooling ist. LegaKids konnte mit zur „Notversorgung“ beitragen und wurde so in vielen Schulen, Familien und lerntherapeutischen Praxen noch stärker genützt als bisher.

Daher haben wir u.a. eine Lernmaterialien LegaKids Uebersicht zusammengestellt. Dreizehn verschiedenen Lern- und Übungsschwerpunkte werden die Materialien zugeordnet, so dass es ganz einfach ist, passendes Material für ein Thema zu finden.

Darüberhinaus gab es zu Beginn der Corona-Maßnahmen im lerntherapeutischen Bereich noch wenig Erfahrungen, Anregungen und Anleitungen zur Online-Therapie. Hier entwickelte LegaKids Beiträge zu „Lerntherapie in Corona-Zeiten – Video-Sprechstunden, mögliche Praxismaßnahmen“, „Corona-Angst bei Kindern: Wie damit umgehen?“, das Handout Spiel- und Übungsmöglichkeiten Vdieokonferenz sowie den Beitrag „Der Einsatz digitaler Medien – auch zur Unterstützung vonSchüler*innen mit besonderen Schwierigkeiten im Lesenund Schreiben (LRS“.
Dieser Beitrag ist übrigens Anfang 2021 auch in der Neuauflage „Praxisbuch LRS“ von Ingrid M. Naegele beim Beltz Verlag erschienen.

Unser „großes Projekt“ 2020 war das neue Lernspiel „SuperPutzig“.

Pünktlich zu Weihnachten kam „SuperPutzig“ als Beta-Version heraus. Das Spiel ist schon jetzt ein toller Erfolg. Es wird rege genützt und die Kinder sind begeistert!

Die Verbindung eines klassischen Jump‘n Run mit kleinen Lernelementen zu verschiedenen Übungsschwerpunkten ist absolut gelungen. Die Herausforderung der Steuerung und der Bewältigung der zwölf Level in drei verschiedenen „Welten“ lässt die Kinder ganz vergessen, dass sie hier wirklich ganz konkret Rechtschreibung üben 🙂
In 2021 bekommt das Spiel noch seinen letzten Schliff und dient dann als Vorlage für das geplante Projekt mit dem Arbeitstitel „RechenPutzig – oder  Schlaulursis Reise zum Urlurfel“.

Zahlen, Zahlen, Zahlen …

… die finden Sie hier nicht. Aber hier geht es direkt zum Jahresbericht 2020 von LegaKids. Dort finden Sie alles Weitere 🙂

Danke

an alle, die auf die ein oder andere Weise dabei waren, unterstützt und mitgeholfen oder wie wild geschuftet haben! ♡ ❤ ♡

Bildquelle: Illustration „Lurs“ © LegaKids Stiftungs-GmbH / Jakob Weyde, Franziska Bachmaier

Tags: , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

Captcha loading...

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)