Wörter versenken: Das spannende Lernspiel mit Lurs

Das lustige Spiel Schiffe versenken kennt wahrscheinlich jeder. Bei unserem Lernspiel „Wörter versenken“ kommt es aber nicht nur auf gute Nerven und Treffsicherheit an, sondern auch auf Wortfindung und Rechtschreibung. Der Gegner in dem Spiel? Natürlich mal wieder unser Buchstaben fressendes Monster Lurs.

Wörter platzieren – und los geht’s!

Beim „Wörter versenken“ können die Kinder zwischen drei Schwierigkeitsstufen wählen. Vorgegebene (leicht), gemerkte (mittel) oder gehörte (schwer) Wörter werden senkrecht oder waagrecht auf dem Spielfeld platziert. Dann ist Lurs an der Reihe. Auch er hat sechs unterschiedlich lange Wörter versteckt – die gilt es nun durch gezielte Kanonenschüsse auf sein Spielfeld zu finden. Geschossen wird immer abwechselnd. Nach jedem Treffer darf man noch einmal schießen.

Lehrreich und lustig

Das Spiel ist nicht nur spannend, sondern auch lehrreich: Denn hat eine Spielerin oder ein Spieler mehrere Buchstaben getroffen, darf es das Wort auch erraten. So wird spielerisch die Wortfindungskompetenz verbessert und der Wortschatz erweitert. Bei der mittleren Schwierigkeitsstufe bekommen die Kinder die Wörter nicht vorgegeben, sondern schreiben sie ab. Auf diese Weise wird genaues Hinschauen und die Rechtschreibung trainiert. Wird die schwere Schwierigkeitsstufe gewählt, kommt es außerdem auf das genaue Hören an. Wenn das diktierte Wort falsch geschrieben ist, hat man noch viermal die Chance, es richtig zu schreiben. Die Kinder lernen so ganz nebenbei die korrekte Schreibweise.

Kleiner Tipp: Auch für Erwachsene ist „Wörter versenken“ ein Riesenspaß!

Hier geht’s direkt zu dem Spiel „Wörter versenken“.

 

Bildquelle: Screenshot © Legakids

 

 

Tags: , , , ,

2 Responses zu “Wörter versenken: Das spannende Lernspiel mit Lurs”

  1. Marek 27. August 2017 um 10:52 #

    Neiiiiin – ein Spiel in Flash…. Die Macher sollten sich was schämen, so etwas heute noch anzubieten! 🙁 Ganz schlecht! Da ich, wie so viele sicherlich auch, Flash gar nicht mehr nutze, kann das Spiel auch gar nicht mehr jeden erreichen.

    • IB 28. August 2017 um 13:10 #

      Guten Tag und vielen Dank für den Hinweis. Ja, einige unserer Spiele laufen noch in Flash. Wir sind bemüht, nach und nach alle Spiele zu aktualisieren. Aber wir sind eine gemeinnützige Stiftung und bieten die Spiele kostenfrei an, daher sind unsere finanziellen Mittel begrenzt. Wenn Sie uns unterstützen mögen, freuen wir uns sehr: http://www.legakids.net/legakids-unterstuetzen/
      Beste Grüße, Ihr LegaKids-Team

Schreibe einen Kommentar

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe, damit wir wissen, daß Sie ein Mensch und keine Maschine sind. *

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)