Aktuelles - Gastbeiträge - Rezensionen - Wissenschaft

LRS-Blog von LegaKids & alphaPROF

Dieser LRS-Blog richtet sich an alle, die Interesse an den Themenbereichen Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten, LRS, Legasthenie, Dyslexie, Leseschwäche, „funktionaler Analphabetismus“ und auch Rechenschwäche haben. Der LRS-Blog sammelt und kommentiert pädagogisch-psychologische Beiträge. Er stellt Rezensionen, Tipps sowie Förderhilfen zur Verfügung und ist für Gastbeiträge offen.

eTwinning

eTwinning – europaweite Kooperation von Schulen

eTwinnig ist eine kostenlose Online-Plattform für Schulen in Europa. Jede Person, die an einer Schule tätig ist (Lehrkräfte, Schulleiter, Bibliothekare …), kann sich registrieren. Die Mitglieder können europaweit Kontakte knüpfen, Kooperationsprojekte initiieren und Ideen oder Erfahrungen zu einem Unterrichtsfach austauschen. Außerdem besteht die Möglichkeit an Online-Fortbildungen zu den unterschiedlichsten Themengebieten teilzunehmen. Ein europäisches Projekt eTwinning (weiterlesen)

Leselurs

Leichter lesen mit Lurs’ Erfindungen

Bald stehen die Sommerferien vor der Tür. Da der Stressfaktor Schule in dieser Zeit wegfällt bzw. in den Hintergrund rückt, bleibt mehr Zeit und Kraft für selbstgewählte Lektüre. Gerade für Leseanfänger kann das Lesen als eine (lästige) Pflicht empfunden werden, die erfüllt werden muss, um in der Schule mitzukommen. Die Ferienzeit bietet Schülerinnen und Schülern die (weiterlesen)

Schüler präsentiert

Infos zum heutigen Online-Seminar

Das Webinar zum Thema „Weiterführende Schule: Tipps zum Umgang mit LRS beim Übergang“ findet heute von 18.00-19.30 Uhr statt. Für viele Schülerinnen und Schüler steht nach den Sommerferien ein Schulwechsel von der Grundschule auf eine weiterführende Schule an. Daher werden die Experten Dr. Britta Büchner und Dr. David Gerlach im Rahmen dieses Online-Seminars die Gestaltungsmöglichkeiten beim Übergang (weiterlesen)

Spiel_20

Neues Lernspiel: Warum häckselt die Hexe Kekse?

Für viele Phoneme der deutschen Sprache gibt es verschiedene Möglichkeiten der Verschriftlichung. Dieses Phänomen ist gerade für Schreibanfänger und Kinder mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben problematisch. Daher geht es in dem neuen Lernspiel auf LegaKids „Hexen häckseln Kekse“ um die verschiedenen Schreibweisen der Phoneme  /ks/ und  /f/ (auch Vogel-v genannt) und sowie um die (weiterlesen)

Kinderumfrage

Das Ergebnis der Kinderumfrage auf LegaKids

Wie zufrieden bist du mit deinem Leben? Über diese Frage konnten die Nutzer des Kinderbereiches auf LegaKids abstimmen. 352 Kinder haben ihre Stimme abgeben. Knapp über die Hälfte der befragten Kinder sind zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit ihrem Leben. Die Aussage „Och, manchmal so, manchmal so“ wählten 30 Prozent der Befragten aus den vorgegebenen Antworten (weiterlesen)

Kind in Mittelpunkt

Online-Seminar am 20. Juni (18.00-19.30 Uhr)

Da der Termin des nächsten Webinars zum Thema „Weiterführende Schule: Tipps zum Umgang mit LRS beim Übergang“ näher rückt, möchten wir Sie gerne erneut darauf aufmerksam machen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Angebot in Ihrem Kollegium sowie in Ihrem Bekanntenkreis weiterempfehlen würden. Für viele Schülerinnen und Schüler steht nach den Sommerferien ein Schulwechsel von der Grundschule auf eine (weiterlesen)

Erklären

Schulangst vorbeugen und begegnen

Die Atmosphäre in einer Schule und im Unterricht ist entscheidend für das Miteinander und die Einstellung der einzelnen Akteure zum Unterricht selbst. Umso angenehmer das Schulklima empfunden wird, desto besser ist meistens auch das Lernklima in den einzelnen Unterrichtsstunden. Da Lernerfolg sowie die Lust am Lernen stark von sozialen Komponenten abhängen, kann eine negative Lernumgebung (weiterlesen)

Spiel_19

Lurs-Akademie: Spiel „Das Summen und das Zischen“

Die sogenannten „s-Laute“ (genau genommen existieren zwei Phoneme: /s/ und /z/) sind nicht einfach zu unterscheiden und können durch drei verschiedene Grapheme wiedergegeben werden: <s>, <ss> oder <ß>. Die meisten Erwachsenen verwenden diese Grapheme wie selbstverständlich und ohne lange über die dazugehörige Regel nachzudenken. Daher wird die Regel im Folgenden kurz erläutert. Infokasten: <s>, <ß> (weiterlesen)

Wegweiser_2

Strategien zum Umgang mit der deutschen Rechtschreibung

Die deutsche Schrift ist keine Lautschrift, sondern eine “lautorientierte Buchstabenschrift”. Sie vermittelt nicht nur lautliche, sondern darüber hinaus grammatikalische Informationen (z.B. Interpunktion, Groß- und Kleinschreibung) sowie semantische Informationen (z.B. Rad – Rat, Wal – Wahl) (vgl. Naegele 2014, S. 34). Diese Einsichten sind für Schülerinnen und Schüler zentral. Wenn sie nicht die Möglichkeit erhalten, diese Prinzipien (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)