Aktuelles - Gastbeiträge - Rezensionen - Wissenschaft

LRS-Blog von LegaKids & alphaPROF

Dieser LRS-Blog richtet sich an alle, die Interesse an den Themenbereichen Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten, LRS, Legasthenie, Dyslexie, Leseschwäche, „funktionaler Analphabetismus“ und auch Rechenschwäche haben. Der LRS-Blog sammelt und kommentiert pädagogisch-psychologische Beiträge. Er stellt Rezensionen, Tipps sowie Förderhilfen zur Verfügung und ist für Gastbeiträge offen.

LRS_Legasthenie_Naegele_Valtin

Kostenlose Fachbücher LRS-Legasthenie

Klassiker zur LRS-Förderung online kostenlos abrufbar Die beiden bekannten und erfahrenen Autorinnen Ingrid M. Naegele und Renate Valtin haben vor vielen Jahren ihr zweibändiges Standardwerk „LRS – Legasthenie in den Klassen 1-10“ beim Beltz Verlag herausgebracht. Anfang der 2000er Jahre wurden beide Bände überarbeitet und aktualisiert. Das ist nun auch schon wieder ein Weilchen her (weiterlesen)

teaser_Wimmelbild

Endlich wieder da: Das Lurs-Akademie-Wimmelbildspiel

Pünktlich zum Ferienbeginn gibt es etwas zur Entspannung Die Spiele auf LegaKids sind ja eigentlich Lernspiele. Denn Ziel ist es, auch Kinder mit Misserfolgserfahrungen im schriftsprachlichen Bereich spielerisch ans Lesen und Schreiben heranzuführen. Das Lurs-Akademie-Wimmelbildspiel war da immer eine kleine Ausnahme, denn hier geht es überhaupt nicht um Buchstaben! Viele Kinder haben dieses kleine Spiel (weiterlesen)

lesen-lernen-LegaKids

Wie lernen Kinder eigentlich lesen?

Der Königsweg zum Lesenlernen? An der Frage, wie Kinder am besten lesen und schreiben lernen, haben sich schon viele Gemüter erhitzt. In den vergangenen Jahrzehnten kamen Schülerinnen und Schüler deshalb in den Genuss stetig wechselnder Methoden. Doch wie funktioniert überhaupt lesen lernen? Was passiert im Gehirn, damit Kinder nicht nur Buchstabensalat sehen, sondern eben Wörter (weiterlesen)

Lernspiele auf LegaKids

Hinhören und richtig schreiben: Unser Lernspiel „Horch mal!“

Was hat Rechtschreibung mit Hören zu tun? Ganz schön viel. Denn wie man etwas schreibt, kann man im Deutschen bei vielen Wörtern an der Aussprache hören (auch wenn es natürlich keine echte Eins-zu-Eins-Zuordnung von Buchstaben und Lauten gibt). Bei unserem kostenlosen Online-Spiel „Horch mal!“ übt man mit auditiver Unterstützung. Jeder Buchstabe besitzt einen speziellen Ton, (weiterlesen)

20121_bitkom_Ergebnisse

Elternbefragung: Wie digital sind unsere Schulen?

Studie mit knapp 1.000 Befragten Für eine aktuelle Studie des Digitalverbandes Bitkom wurden im Februar und März 2021  Eltern repräsentativ befragt. In den 998 über ganz Deutschland verteilten Haushalten leben jeweils Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren. Mit eingeschlossen sind auch alleinerziehende Väter und Mütter. Thema: Wie digital sind unsere Schulen Auch wenn (weiterlesen)

LESIKUS-Training

LESIKUS-Training im Lockdown

Seit vielen Jahren kennen und empfehlen wir die Leseförderprogramme der Salzburgerin Claudia Scherling, die unter dem Namen „LESIKUS“ vertrieben werden. Aktuell haben wir doch glatt eine wirklich interessante Pressemeldung der Universität Salzburg verpasst. Die wollen wir heute gerne nachreichen: Studie der Universität Salzburg und der Pädagogischen Hochschule Salzburg Auszug aus dem Austria-Presse-Agentur-Bericht, Bereich „science“ vom (weiterlesen)

Videoreihe kurz klar kompetent LegaKids

Videoreihe LRS – Wichtige Fragen kurz erklärt

„Videoreihe LRS“ zu den wichtigsten Fragen zu Ursachen, Diagnose und Förderung Jedes fünfte Kind in Deutschland hat schwere bis sehr schwere Probleme beim Lesen und Schreiben. Gleichzeitig gibt es in diesem Themenbereich jede Menge Wirrwarr: ein Durcheinander bei den Begriffen und Definitionen und ein ebensolches Durcheinander im Bereich der Förderung. Daher beantworten wir in kurzen (weiterlesen)

Elsa_Leselern_Stars

Rezension: Leselernstars

Comic- und Filmhelden-Geschichten für Leseanfänger Womit kann man kleine Leser*innen für Bücher interessieren? Diese Frage taucht gerade im Zusammenhang mit eher leseschwachen Kindern immer wieder auf. Eine beliebter Tipp ist es, sich an den jeweiligen Interessen zu orientieren. Aber das ist manchmal gar nicht so einfach, weil thematisch entsprechende Bücher dann oft viel zu schwierig (weiterlesen)

FiL_Antrag

Antrag: Lerntherapie in die Schule

Der Fachverband integrative Lerntherapie fordert: Lerntherapeut*innen in die Schulen! Im letzten Blogbeitrag ging es um ein interessantes Forschungsprojekt zu Lerntherapie in der Schule. Neben der Wissenschaft gibt es glücklicherweise auch konkrete (fach-)politische Bestrebungen, die Erfahrungen der Lerntherapie in der Schule zu verankern. Gerade hat der Fachverband integrative Lerntherapie e.V. (FiL) einen entsprechenden Antrag für die (weiterlesen)

Kooperation Schule und Lerntherapie

Forschungsprojekt „LeTS-GO!“

Integrative Lerntherapie in der Schule – Gemeinsam vor Ort! So heißt das aktuelle Forschungsvorhaben der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg in der ausführlichen Version. Im Pilotprojekt „LeTS-GO!“ soll herausgefunden werden, wie Lerntherapie in Schulen verankert werden kann, und wie dabei eine multiprofessionelle Kooperation zwischen den Lehrkräften und Lerntherapeutinnen bzw. -therapeuten entsteht. Da die Förderung der (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)