alphaPROF und inklusive Schulentwicklung

Anforderung-Aufgabe_ApfelDie mit alphaPROF angestrebte, kompetenzorientierte Professionalisierung von Lehrkräften an Regelschulen verfolgt die Ziele eines breiten Inklusionsbegriffs: Werden Inhalte und Methoden von alphaPROF aufgegriffen und in Schulen verstetigt, kommt dies allen Schülerinnen und Schülern zugute – nicht nur denjenigen mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben.
Dies dient – im klassischen Sinn – der Prävention von Lernproblemen und erfüllt – im inklusiven Sinn – die Einbindung und den Förderauftrag für alle Lernenden. alphaPROF …

 

< Zurück zur Übersicht „alphaPROF und Inklusion“

Weiter zu „Kooperation schulischer und außerschulischer Förderkräfte“ >

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)