Tag Archives: Elternberatung

LRS-spezifische Förderung zu Hause

LRS-spezifische Förderung zu Hause

Die Entwicklung der Lese-Rechtschreib-Kompetenz ist ein langer Prozess und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten “vergehen” auch bei angemessener Unterstützung nicht von einem auf den anderen Tag. Neben der gezielten Förderung in der Schule spielt die Unterstützung der Eltern zu Hause eine entscheidende Rolle. Eltern sind für Kinder natürliche Vorbilder. Mit ihren eigenen Lesegewohnheiten und mit regelmäßigem Vorlesen verbinden sie (weiterlesen)

Sprachwahl

Welche Fremdsprache für mein Kind?

Andere Sprachen zu kennen gilt – neben dem Lesen und Schreiben – als eine der Schlüsselqualifikationen für beruflichen Erfolg. Das Erlernen von Fremdsprachen gehört daher zum schulischen Alltag. Entscheidungen für oder gegen die jeweilige Fremdsprache sollten nicht nur von persönlichen Vorlieben geprägt sein, sondern auch die Stärken und Schwächen der Kinder berücksichtigen. Fremdsprachenwahl und LRS (weiterlesen)

Schule

Schulangst erkennen und begegnen

Bauchweh, Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder auch Appetitlosigkeit können u.a. auf eine Schulangst hinweisen. Schulangst ist nicht immer auf Anhieb erkennbar, da die Symptome individuell stark variieren. Außerdem sind sich viele Kinder nicht einmal ihrer Schulangst bewusst und können diese nicht in Worte fassen. Wie können Eltern und Lehrkräfte Schulangst erkennen? Welche Faktoren können eine Schulangst hervorrufen bzw. (weiterlesen)

Der "Teufelskreis" aus Kurs 2 (zum Vergrößeren klicken)

Negative Lernstruktur: Lernen ohne Spaß und Erfolg

Das Modell „negative Lernstruktur“ (siehe Abbildung auf der rechten Seite) verdeutlicht, auf welche Weise Lernschwierigkeiten sich auf verschiedene Lebensbereiche eines betroffenen Kindes auswirken können. Neben den Faktoren Familie, Freundeskreis, etc. spielen auch die Voraussetzungen innerhalb der Schule eine Rolle. Wenn eine Schülerin/ein Schüler mit Schwierigkeiten in einem dieser Lebensbereiche (Familie, Klassenklima usw.) zu kämpfen hat, sind (weiterlesen)

tag-der-mathematik

Tage der Mathematik vom 01.11.-16.11.2016

Die Duden Institute für Lerntherapie veranstalten vom 1.11.-16.11.2016 die Tage der Mathematik – eine bundesweite Aktion, die die Sensibilität für Kinder mit besonderen Problemen beim Rechnen erhöhen soll. Hier im Blog sind in den letzten Wochen entsprechend schon einige Beiträge zum Thema Rechnen und Rechenschwierigkeiten erschienen. Die Mitte dieses Jahres veröffentlichte PuLs-Studie der Duden Institute (weiterlesen)

Sprachwahl

Neuer Kurs auf alphaPROF: Welche Fremdsprache für mein Kind?

Andere Sprachen zu kennen gilt – neben dem Lesen und Schreiben – als eine der Schlüsselqualifikationen für beruflichen Erfolg. Das Erlernen einer bzw. mehrerer Fremdsprachen ist aus dem schulischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Entscheidungen für oder gegen die jeweilige Fremdsprache sollten nicht nur von persönlichen Vorlieben geprägt sein, sondern auch die Stärken und Schwächen der (weiterlesen)

Lurs_Spielzeug-e1440055014171

LRS-spezifische Förderung zu Hause

Die Entwicklung der Lese-Rechtschreib-Kompetenz ist ein langer Prozess und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten “vergehen” auch bei angemessener Unterstützung nicht von einem auf den anderen Tag. Neben der gezielten Förderung in der Schule spielt die Unterstützung der Eltern zu Hause eine entscheidende Rolle. Eltern sind für Kinder natürliche Vorbilder. Mit ihren eigenen Lesegewohnheiten und mit regelmäßigem Vorlesen verbinden sie für (weiterlesen)

rechenschwaeche dyskalkulie

Schulangst vorbeugen und begegnen

Die Atmosphäre in einer Schule und im Unterricht ist entscheidend für das Miteinander und die Einstellung der einzelnen Akteure zum Unterricht selbst. Umso angenehmer das Schulklima empfunden wird, desto besser ist meistens auch das Lernklima in den einzelnen Unterrichtsstunden. Da Lernerfolg sowie die Lust am Lernen stark von sozialen Komponenten abhängen, kann eine negative Lernumgebung (weiterlesen)

alphaPROF schulangst entspannung

Online-Elternabend zum Thema Hausaufgaben auf der Lernplattform scoyo

Das Thema Hausaufgaben sorgt seit Jahren für kontroverse Diskussionen. Während eine Seite aufgrund der drohenden Überlastung der Kinder und Jugendlichen für deren Abschaffung plädiert, betonen die anderen die Notwendigkeit der selbständigen Vertiefung des Unterrichtsstoffes Zuhause. Vor allem in den Familien wird dieses Thema meist von negativen Gefühlen begleitet. Auf welche Weise können Eltern ihre Kinder (weiterlesen)

logo_Leselust

Lese-Lust – Leseförderung durch Vorlesen!

Gastbeitrag von Jürgen Belgrad Ob Sie auf der Couch, im Sessel, auf dem Boden, im Bett oder gar auf einer Blumenwiese vorlesen, spielt keine Rolle – Hauptsache Sie lesen vor! Viele Kinder genießen die körperliche Nähe zu den Eltern, ja sie suchen das Kuscheln geradezu. Das stärkt die Bindung zu den Eltern. Die Wissenschaft ist (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)