Stark-mach-Buch: Leonie und das Foto im Netz

Heike Becker, Kurzi Shortriver und der isb-Fachverlag

Diese drei gemeinsam haben ein spannendes Projekt verwirklicht. Heike Becker als Autorin, Kurzi Shortriver als Illustratorin und der isb-Fachverlag als Garant für eine leicht lesbare Gestaltung.

Worum es geht

Leonie, die Hauptfigur dieser Geschichte, will einen Neuanfang machen. Wegen eines im Netz verbreiteten Fotos von ihr und dem ausgrenzenden Verhalten ihrer Mitschülerinnen und –schüler hat sie ihre vorherige Schule verlassen. Aber auch auf der neuen Schule wird das Foto im Klassenchat geteilt und Leonie ist verzweifelt. Nach einem Gespräch mit Leonies Mutter greift die Schulleiterin das Thema offensiv auf und ermöglicht dem Mädchen so einen Neustart.

Unterrichtsthema „Mobbing“ und Prävention

„Leonie und das Foto im Netz“ eignet sich gut für den Unterricht zur Behandlung des Themas (Cyber-)Mobbing. Die Perspektive der Geschichte ermöglicht es den Lesenden, sich in die Opferrolle hineinzuversetzen. Dabei sensibilisiert es für verschiedene Aspekte von Mobbing. Die klare Darstellung, der insgesamt einfach gehaltene Text sowie die leicht lesbare Gestaltung macht „Leonie“ für Schüler*innen ab einem Lesealter von acht Jahren verständlich. Leonies Geschichte kann damit gut zur Prävention von Mobbing eingesetzt werden.

https://isb-oldenburg.de/materialien.htmlHier finden Sie eine Bestellmöglichkeit direkt beim isb-Fachverlag.

Der Verlag bietet im Übrigen viele weitere wohldurchdachte und bewährte Materialien rund um das Themengebiet Rechtschreibförderung an.


Bildquelle: Cover „Leonie und das Foto im Netz“ isb Fachverlag / Oldenburg

2 Responses zu “Stark-mach-Buch: Leonie und das Foto im Netz”

  1. Dorothea Thomé 24. Januar 2024 um 12:03 #

    Ganz, ganz herzlichen Dank für diese wunderbare Bewertung! =)

  2. Christine Raczek 4. Februar 2024 um 15:16 #

    Toll, dass dieses wichtige, aktuelle Thema in einem für die Grundschule passenden Buch aufgegriffen wurde!
    LG Christine

Schreiben Sie einen Kommentar

Captcha loading...

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)