Ferienspaß: Lurs‘ Geheimnisvolle Villa

"Die Geheimnisvolle Villa"Lernen und Üben in den Ferien? Das ist doch oft recht mühsam. Es muss ja auch Zeiten zur Entspannung geben! Lurs‘ Geheimnisvolle Villa ist genau das Richtige für die Ferienzeit. Denn hier gibt es viele kleine, animierte Überraschungen und integrierte Lernspielen, auf die man beim Erkunden stößt.

Animierte Überraschungen

Wer Lurs‘ Villa besucht, landet in einer wirklich geheimnisvollen, etwas unheimliche Umgebung. Dort sorgen die zahlreichen kleinen „Gimmicks“ wie etwa der Schatz im Brunnen oder der Oktopus in der Badewanne für Überraschung, Entdeckerfreude und anhaltende Neugier.

Wo gibt es noch etwas zu finden. Was ist eigentlich mit der Hundehütte? Oder mit dem Vogel im kahlen Baum? Und wem gehört wohl das Spinnennetz? Wohin mag die große Tür wohl führen?

Integrierte Lernspiele

Lernspiel "Was für ein Unsinn!""An manchen Stellen verstecken sich Lernspiele. Neun sind es insgesamt. Alle diese Spiele kann man auch einzeln auf den Seiten von LegaKids finden. Für die Ferien ist aber gerade die Suche das Spannende! Verschiedene Bereiche können hier geübt werden:

  • das Wortfeld „sagen“ („Zankende Zauberer“)
  • Stolperwörter finden („Hexenküche“)
  • Falsche Selbstlaute ersetzen („Erwin wird gemobbt“)
  • Wörter mit ä und äu („Hexentraum“)
  • Lesequiz („Der fehlende Sargnagel“)
  • Doppel-s oder scharfes-s („Wettbewerb der Zauberer“)
  • Unsinnswörter entdecken („Was für ein Unsinn!“)
  • Wiewörter erkennen („Wie findet man (k)einen Freund?“
  • Lernstrategien („Hexe Barbaras Lernblumen“)

Und das Beste: Bei LegaKids sind alle Online-Spiele kostenfrei 🙂

Dieser Link führt direkt in Lurs‘ Geheimnisvolle Villa.

Viel Spaß beim Gruseln, Entdecken und Üben …

Bildquellen: Screenshots legakids.net / © LegaKids Stiftungs-GmbH

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

Captcha loading...

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)