Tag Archives: Vokallängendifferenzierung

Kurze und lange Selbstlaute: Der Big-Lurs-Rap

Eine der wichtigsten Rechtschreibregeln verstehen lernen In der Folge 15 der Lurs-Akademie erklärt das Lese-Rechtschreib-Monster Lurs den Unterschied zwischen langen (langsamen oder gespannten) und kurzen (schnellen oder offenen) Selbstlauten und was dies für die Rechtschreibung bedeutet. Hier geht es also um die sogenannte „Vokallängendifferenzierung“ oder anders herum gedacht um die Mitlautverdopplung. Ein gefeselter Essel? Was (weiterlesen)

Wortstämme üben: kostenloser Download

Wortstamm-Stadt-Land-Fluss Mit diesem einfachen Spiel wird die Wortstammanalyse leichter gemacht und gleichzeitig in das spielerische Handeln integriert. Schon bei der Auswahl des Wortstamms können folgende Überlegungen angestellt werden: Wie klingt der Selbstlaut im Wortstamm? Wie schreibt man die Konsonanten im Wortstamm? Welche Regeln gelten dafür? Oder gibt es Ausnahmen? Ist der Wortstamm flexibel und bildet (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)