Archiv nach Autor geordnet

Schulplausch – Gespräche über Schule

Schule ist stets ein Aktions- und Spannungsfeld verschiedener Akteure: Schulleitung und -verwaltung, Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler, nicht zuletzt die Eltern, aber auch die Bildungspolitik vertreten hier ihre Interessen. Schule und Schulgestaltung bieten daher für alle Beteiligten immer neue brennende Themen. Für manche Probleme des Schulalltags scheint es auf den ersten Blick keine Lösung zu geben. Da kann (weiterlesen)

Auditorix – Hörbildung und Zuhörförderung bei Kindern

Unsere Sicht auf die Welt wird oftmals von visuellen Wahrnehmungen bestimmt (Fernsehen, Werbeplakate usw.). Dabei kann es schon einmal passieren, dass man vergisst, wie viel wir nur über das Gehör wahrnehmen. Wir können beispielsweise Menschen an ihrer Stimme oder am Klang ihrer Schritte erkennen. Auch die Entfernung eines Gegenstandes oder einer rufenden Person können wir „erhören“. (weiterlesen)

Infos zum heutigen Online-Seminar

Das Online-Seminar (Webinar) zum Thema „Eltern-Lehrer-Gespräche gestalten“ findet heute von 18.30-19.30 Uhr statt. Nicht selten sind Gesprächen zwischen Eltern und Lehrkräften im schulischen Kontext mit einem unguten Gefühl auf beiden Seiten verbunden. Eltern haben vielleicht bereits negative Erfahrungen bei Gesprächen solcher Art gemacht oder fühlen sich in ihre Schulzeit zurückversetzt. Lehrkräfte hingegen haben oft das Gefühl, sich im Rahmen (weiterlesen)

Der zweite Teil der PuLs-Studie: Zusammenhänge von Lernschwierigkeiten und Mobbing

Inklusion impliziert die Vorstellung und den Wunsch, dass alle Kinder und Jugendlichen in unserer Gesellschaft gemeinsam lernen können. Zu Inklusion im schulischen Kontext gehört nicht nur die Förderung jedes einzelnen Schülers bzw. jeder einzelnen Schülerin, sondern grundsätzlich auch ein respektvoller Umgang miteinander und die Wertschätzung jeder einzelnen Person. Die Prävention von Mobbing ist somit ein (weiterlesen)

eTwinning – europaweite Kooperation von Schulen

eTwinnig ist eine kostenlose Online-Plattform für Schulen in Europa. Jede Person, die an einer Schule tätig ist (Lehrkräfte, Schulleiter, Bibliothekare …), kann sich registrieren. Die Mitglieder können europaweit Kontakte knüpfen, Kooperationsprojekte initiieren und Ideen oder Erfahrungen zu einem Unterrichtsfach austauschen. Außerdem besteht die Möglichkeit an Online-Fortbildungen zu den unterschiedlichsten Themengebieten teilzunehmen. Ein europäisches Projekt eTwinning (weiterlesen)

Balu und Du – Großes Engagement für kleine Persönlichkeiten

In der Geschichte „Dschungelbuch“ begleitet und beschützt Balu, der Bär, das Menschenkind Mogli in der gefährlichen Welt des Dschungels. Diese Geschichte wurde dem Konzept der Initiative „Balu und Du“ zugrunde gelegt. Der gemeinnützige Verein fördert mit seinem Programm besonders benachteiligte Kinder im Grundschulalter (6- 10 Jahren) im außerschulischen Bereich. Individuelle Förderung in der Freizeit Balu (weiterlesen)

AMIRA – Ein Leseprogramm für Grundschüler

Die interaktive Lernplattform „AMIRA“ bietet Texte, Spiele und Hörbücher in sechs verschiedenen Sprachen an. Das Programm richtet sich vor allem an Kinder im Grundschulalter, die Deutsch als Zweitsprache lernen. Mehrsprachigkeit, welche Bestandteil des Alltags vieler Kinder ist, wird auf diese Weise wertgeschätzt und spielerisch verarbeitet. Dieses Angebot ist dennoch ebenfalls geeignet für deutschsprachige Kinder, da (weiterlesen)

Märchen hören, lesen und schreiben

Märchen im Unterricht Märchen können vielfältig im Unterricht eingesetzt werden. Gerade wenn die Tage kürzer werden und der Herbst an die Tür klopft, bieten sich Märchen hervorragend an, um die Freude am gemeinsamen (Vor-)Lesen zu wecken. Im Folgenden finden Sie ein paar allgemeine Ideen für den Unterricht: Anhand eines kurzen (bereits bekannten) Märchens kann lautes (weiterlesen)

Comics im Unterricht

Der Unterricht der meisten Fächer ist sehr textlastig. Natürlich ist es wichtig, Schülerinnen und Schülern an den Umgang mit Fließtexten zu gewöhnen. Dennoch sollte man nicht vergessen, dass die Freude am Lesen auch eine Rolle im Unterricht spielen sollte. Um ein bisschen Abwechslung in den Unterricht zu bringen, könnten Comics eine gute Ergänzung zu den (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)