Wettbewerb zum Thema Kinderrechte

Kinderrechte WettbewerbAm 2. September 1990 trat die UN-Kinderrechtskonvention in Kraft. Seither wird darum gerungen, dass die darin festgeschriebenen Kinderrechte auch umgesetzt werden.
Die Rechte der Kinder beruhen auf vier Grundpfeilern: Überleben und Entwicklung, Nichtdiskriminierung, Wahrung der Kinderinteressen und Beteiligung der Kinder z.B. die Mitsprache bei Entscheidungen, die ihr eigenes Wohlergehen betreffen.

Um diese Rechte sowohl Erwachsenen wie auch Kindern bewusster und bekannter zu machen, hat die Seite „Kindersache.de“ (ein Projekt des Deutschen Kinderhilfswerks) einen Wettbewerb ausgeschrieben:

Mut.ich – Seid laut für eure Rechte!

LegaKids unterstützt den Wettbewerb und bittet um rege Teilnahme: Vorrangig richtet sich die Aktion direkt an Kinder. Aber auch Familien, Schulen, Schulklassen, Lehrkräfte, Sportvereine können sich am Wettbewerb  beteiligen – zum Wohl der Kinder und daher auch zum Wohlergehen der Erwachsenen.

Gefragt sind Aktionen zur Bekanntmachung der Kinderrechte. Ob Video, Bilder, Fotostory, Plakataktion, Hörspiel, Flohmarkt, Theater, Schulkonzert, Comic, Texte oder etwas ganz anderes – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Achtung: Einsendeschluss ist der 17. Juli 2017.

Die zehn maßgebenden Kinderrechte:

  1. Das Recht auf Gleichbehandlung und Schutz vor Diskriminierung unabhängig von Religion, Herkunft und Geschlecht;
  2. Das Recht auf einen Namen und eine Staatszugehörigkeit;
  3. Das Recht auf Gesundheit;
  4. Das Recht auf Bildung und Ausbildung;
  5. Das Recht auf Freizeit, Spiel und Erholung;
  6. Das Recht, sich zu informieren, sich mitzuteilen, gehört zu werden und sich zu versammeln;
  7. Das Recht auf eine Privatsphäre und eine gewaltfreie Erziehung im Sinne der Gleichberechtigung und des Friedens;
  8. Das Recht auf sofortige Hilfe in Katastrophen und Notlagen und auf Schutz vor Grausamkeit, Vernachlässigung, Ausnutzung und Verfolgung;
  9. Das Recht auf eine Familie, elterliche Fürsorge und ein sicheres Zuhause;
  10. Das Recht auf Betreuung bei Behinderung.

Infos zum Wettbewerb

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf kindersache.de.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe, damit wir wissen, daß Sie ein Mensch und keine Maschine sind. *

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)