Archiv nach Autor geordnet

Schulangst

Schulangst erkennen und begegnen

Bauchweh, Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder auch Appetitlosigkeit können u.a. auf eine Schulangst hinweisen. Schulangst ist nicht immer auf Anhieb erkennbar, da die Symptome individuell stark variieren. Außerdem sind sich viele Kinder nicht einmal ihrer Schulangst bewusst und können diese nicht in Worte fassen. Wie können Eltern und Lehrkräfte Schulangst erkennen? Welche Faktoren können eine Schulangst hervorrufen bzw. (weiterlesen)

schule.org – Online-Fortbildung für Lehrkräfte

schule.org – Online-Fortbildung für Lehrkräfte

Der Lehrerberuf kann oftmals ein zeitlich schwieriger „Balance-Akt“ sein. Zwischen Korrekturarbeiten, Elterngesprächen, Klassenkonferenzen, Unterrichtsvorbereitung und Privatleben bleibt kaum Zeit für Fortbildung übrig. Gerade aus diesem Grund sind Online-Angebote für Lehrende besonders reizvoll. Flexibel und von Zuhause aus können Lehrkräfte auf diese Weise das „wann“, „was“ und „wie lange“ selbst steuern. schule.org: Kompakte und unterhaltsame Online-Lehrerfortbildung (weiterlesen)

Eventilator

Eventilator – Wenn Lesen zum Event wird

Die Kulturtechnik des Lesens und Schreibens ist eine der Grundlagen, um ein selbstständiges und unabhängiges Leben führen zu können. Die Schriftsprache begleitet uns in allen Bereichen unseres Lebens, sei es bei der Suche nach einer Zugverbindung, bei der Suche nach Informationen, bei dem Abschließen von Verträgen und in unzähligen weiteren Alltagssituationen. Aber: Macht die zunehmende Digitalisierung (weiterlesen)

Lies-doch-einfach

Lektüretipps für Kinder und Erwachsene mit Leseschwierigkeiten

Wenn man über eine der Buchmessen in Deutschland schlendert oder im Internet recherchiert, stellt man fest, dass es auf dem Buchmarkt nicht an Angeboten für Leserinnen und Leser mit verschiedensten Interessen fehlt. Auch für Menschen mit Schwierigkeiten beim Lesen gibt es eine Palette an Bücherempfehlungen. Doch die Hürde für leseschwache Kinder sowie Erwachsene besteht darin, (weiterlesen)

mobileschule2017

Fachtagung „Mobiles Lernen mit Tablets und Co.“

2016 verzeichneten die Organisatoren der zweitägigen Fachtagung „Mobiles Lernen mit Tablets und Co.“ eine Rekordzahl von 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Dieses Jahr findet die Fachtagung bereits zum siebten Mal vom 09.-10.03. in den Räumlichkeiten der Universität in Oldenburg statt. Anmeldung, Ablauf und Programm Die Veranstaltung ist offen für alle Akteure des schulischen Bildungswesens (Lehrkräfte, Studierende, Politiker, (weiterlesen)

pisa-1

PISA 2015: kritische Einordnung der Ergebnisse zur Lesekompetenz

Auch wenn 2015 die Naturwissenschaften im Fokus der Untersuchung standen, wurden parallel Daten zur Entwicklung der Lesekompetenz der Fünfzehnjährigen erhoben. Die verbesserten Ergebnisse der deutschen Schülerinnen und Schüler im Rahmen des zweiten Durchlaufes der PISA-Studie werden oftmals auf die Anstrengungen der deutschen Bildungspolitik seit 2001 zurückgeführt. Doch was sagen die Ergebnisse der Studie aus? Welche (weiterlesen)

klexikon

Das Klexikon: Online-Enzyklopädie für Kinder

Das Klexikon ist eine Online-Enzyklopädie für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Als Einstieg in ein Thema wird ja oftmals zuerst auf Wikipedia nachgeschaut. Die dort gesammelten Informationen werden bei Bedarf auf anderen Seiten vertieft. Mittlerweile findet man so auf Wikipedia zu fast jedem Thema einen Artikel. Für Kinder allerdings sind die Artikel größtenteils nicht geeignet. (weiterlesen)

weihnachtslurs_v1-1

Gehören digitale Geräte unter den Weihnachtsbaum?

Rund um das schwierige Thema „Kindern digitale Geräte schenken – ja oder nein?“ hat das Internet-ABC auf seiner Seite verschiedene Beiträge und Tipps zusammengestellt. Weihnachten steht vor der Tür. Die Geschäfte sind voll und besonders die multimedialen Abteilungen sind gut besucht. Viele Kinder wünschen sich zu Weihnachten ein Handy, ein Tablet oder auch eine Spielekonsole. (weiterlesen)

Wie Analphabeten sich durchschlagen / Quelle: fotolia

Dokumentation: „Die Lüge meines Lebens – Wie Analphabeten sich durchschlagen“

In der Dokumentation des ZDF „Die Lüge meines Lebens – Wie Analphabeten sich durchschlagen“ berichten zwei Erwachsene von ihrem täglichen Kampf mit den Buchstaben. Das Ablesen der Abfahrtzeit eines Zuges, das Ausfüllen eines Formulares beim Arzt oder auch die Bestellung im Restaurant … In einer Gesellschaft, in der die Schriftsprache allgegenwärtig und deren Beherrschung Voraussetzung (weiterlesen)

schulplausch

Schulplausch – Gespräche über Schule

Schule ist stets ein Aktions- und Spannungsfeld verschiedener Akteure: Schulleitung und -verwaltung, Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler, nicht zuletzt die Eltern, aber auch die Bildungspolitik vertreten hier ihre Interessen. Schule und Schulgestaltung bieten daher für alle Beteiligten immer neue brennende Themen. Für manche Probleme des Schulalltags scheint es auf den ersten Blick keine Lösung zu geben. Da kann (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)