Archiv nach Autor geordnet

Legakids alphaprof Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (3)

Welche Faktoren beeinflussen Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten?

Wenn ein Kind Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben ist es weder dumm, noch faul. Auch gibt es niemals nur eine Ursache, wenn sich ein Kind mit dem Lernen von Buchstaben schwerer tut. Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS) werden vielmehr durch viele verschiedene Faktoren beeinflusst. Disposition Wie ein Kind Sprache verarbeitet, hängt viel von den inneren Anlagen ab. (weiterlesen)

Dosenwerfen-Legakids

Kostenloses Spiel „Dosenwerfen“: 2018 fängt ja schon gut an!

Das neue Jahr fängt ja schon gut an! Für 2018 haben wir nämlich unserem kostenlosen Rechenspiel „Dosenwerfen“ ein neues Gewand geschenkt. Ein echter Klassiker Das Dosenwerfen ist ein echter Klassiker: Auf jeder Kirmes findet man dieses beliebte Spiel. Und auch wir haben unser Online-Spiel Dosenwerfen schon lange im Programm. Leider war die Software ein wenig (weiterlesen)

Frohe-Weihnachten-LegaKids-2017

Ein ganz besonderer Weihnachtsgruß

Weihnachten steht vor der Tür! Auch wir machen ein wenig Pause und lassen 2017 ausklingen. Wir wünschen Ihnen auf diesem Weg wunderbare Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleiben Sie uns auch 2018 treu! Wir freuen uns auf viele spannende, lustige und lehrreiche Begegnungen mit Ihnen im kommenden Jahr. Und natürlich mit Lurs (weiterlesen)

Augenuntersuchung / Prismenbrille

Studie zur Prismenbrille – Teilnehmer gesucht

Vor kurzem hat uns die Bitte um die Veröffentlichung einer Studienteilnehmersuche zur Prismenbrille erreicht. Da wir in den letzten Wochen ohnehin einen Schwerpunkt auf die Beteiligung von auditiven und visuellen Wahrnehmungsschwierigkeiten bei LRS gelegt haben, kommen wir dieser Bitte gerne nach. Die Diskussion um Nutzen und Wirksamkeit  einer sogenannten Prismenbrille bei Winkelfehlsichtigkeit hält schon viele (weiterlesen)

Digitale Lesewelten / Screenshot

Digitale Lesewelten – Empfehlungen der Stiftung Lesen

Als Institution zum Thema Lesen in Deutschland positioniert sich die Stiftung Lesen klar dafür, die Möglichkeiten der digitalen Medien zum Lesen und zur Leseförderung zu nützen: „Eine umfassende Lesekompetenz – dazu gehört auch und zunehmend stärker das Lesen digitaler Medien – ist eine wesentliche Voraussetzung, um sich persönlich und gesellschaftlich zu entwickeln, im Berufsleben erfolgreich (weiterlesen)

Legakids alphaprof Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (2)

Nachteilsausgleich bei Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)

Wenn ein Kind gravierende Schwierigkeiten beim Lesen und/oder Schreiben hat, kann es sinnvoll sein, bei der Bewertung der Leistungen einen Nachteilsausgleich und/oder Notenschutz anzustreben. Je nach Bundesland gibt es verschiedene Maßnahmen, die sich in Art und Ausmaß unterscheiden. Wir erklären, welche Regelungen es gibt und worauf es beim Nachteilsausgleich und Notenschutz ankommt. Wer bekommt Nachteilsausgleich (weiterlesen)

vorlesetag_logo_2x

Vorlesetag

Am 17. November 2017 ist es wieder so weit: Bereits zum 14. Mal findet der bundesweite Vorlesetag statt. Eine wunderbare Gelegenheit, daran zu erinnern, wieviel Nähe, Fantasie und Freude im Vorlesen steckt. Alle Jahre wieder: Der Vorlesetag Der Vorlesetag wurde 2004 von DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung ins Leben gerufen. (weiterlesen)

Smiling red-haired little girl in pink swimming suit

Hinhören! LRS und Hörschwäche?

Kinder, die Probleme mit der Rechtschreibung oder dem Schreibenlernen haben, haben manchmal auch eine unerkannte Beeinträchtigung des Hörvermögens. Auditive Wahrnehmungsstörungen stehen im Zusammenhang mit LRS, werden häufig jedoch nicht erkannt. So bleibt Kindern häufig eine gezielte Förderung verwehrt. Hören: Wichtig für Entwicklung und Spracherwerb Eine Beeinträchtigung des Hörvermögens kann verschiedenste Ursachen haben. Neben angeborenen Hörstörungen (weiterlesen)

Legakids Sehschwaeche Legasthenie

Hinschauen! Viele Kinder haben eine unerkannte Sehschwäche

Es kommt gar nicht so selten vor, dass bei einem Kind fälschlicherweise von besonderen Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten ausgegangen wird, obwohl dem eigentlich ein anderes Problem zu Grunde liegt. Die Ursache kann auch eine unerkannte Sehschwäche sein. Mit anderen Worten: Das Kind braucht zunächst einmal eine Brille! Sehschwäche übersehen Viele Eltern wiegen sich durch die U-Untersuchungen beim Kinderarzt (weiterlesen)

TuTheLens_fotolia

Druck rausnehmen! LRS/Legasthenie und das Recht auf Normalität

Vergangene Woche wurde dem Schweizer Jacques Dubochet der Nobelpreis für Chemie verliehen. Danach war das beherrschende Thema in den Medien weniger seine Forschung zur Entschlüsselung der Struktur des Zika-Virus, sondern vielmehr seine Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten in der Kindheit. „Toll, was man trotz Legasthenie alles erreichen kann!“, mögen viele denken. Doch wie hilfreich ist die mediale Abarbeitung derartiger (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)