Archiv nach Autor geordnet

Rundbrief_Header_klein_2017

Spannende Themen rund um LRS: Unser Newsletter im August

Im Juli und August ist das Team der LegaKids Stiftung und von alphaPROF ganz schön ins Schwitzen geraten! Schließlich galt es, unser Lurs-Abenteuer endlich auch als App herauszubringen. Jetzt funktioniert das vielseitige Lernspiel auch problemlos auf Tablet, ipad, iphone Plus und Co. Eine echte Herausforderung, aber die Mühe hat sich gelohnt! Interessante Neuigkeiten Über die (weiterlesen)

Bildquelle: Screenshots "Lurs-Abenteuer" @ LegaKids Stiftungs GmbH

Nigelnagelneue App: Lernspiel „Lurs-Abenteuer“

Ferien sind wunderbar, keine Frage! Es gibt schließlich alles Mögliche zu tun und zu erleben. Und neuerdings macht Lesen und Schreiben üben auch in den Ferien richtig Spaß! Denn das Lurs-Abenteuer ist ab sofort als App für IOS und Android erhältlich. Das beliebte Lernabenteuer bietet Spannung, Abwechslung und jede Menge Erfolgserlebnisse beim Lösen der Rätsel- (weiterlesen)

Lesen lernen alphaPROF

Wie lernen Kinder eigentlich lesen und schreiben?

Lesenlernen: An der Frage, wie Kinder am besten lesen und schreiben lernen, haben sich schon viele Gemüter erhitzt. In den vergangenen Jahrzehnten kamen Schülerinnen und Schüler deshalb in den Genuss stetig wechselnder Methoden. Doch wie funktioniert überhaupt lesen lernen? Was passiert im Gehirn, damit Kinder nicht nur Buchstabensalat sehen, sondern eben Wörter erkennen? Lesen – (weiterlesen)

Anforderung-Aufgabe_Apfel

Chancen und Grenzen von Inklusion

Kein Thema beschäftigt Eltern, Lernende, Lehrkräfte und die Bildungspolitik gerade so sehr wie das Thema Inklusion. Im schulischen Kontext geht es dabei häufig „nur“ um die Integration von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Förderbedarfen, die sonst in Sonder- oder Förderschulen unterrichtet werden. Jedoch: Inklusion geht begrifflich über dieses sehr kategorisierende Verständnis hinaus. In seiner weiten (weiterlesen)

World Youth Skills Day 2017 Legakids

World Youth Skills Day am 15. Juli: Bildungschancen für junge Menschen verbessern

Im Jahr 2014 riefen die Vereinten Nationen zum ersten Mal den World Youth Skills Day – zu Deutsch „Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen“ – aus. Seitdem steht der 15. Juli ganz im Zeichen einer verbesserten Bildungs- und Chancengleicheit für junge Menschen. Weltweit. Fehlende Bildung – fehlende Perspektive Fehlende Bildungschancen, schwierige Lebensverhältnisse, Arbeitslosigkeit und mangelnde (weiterlesen)

LegaKids-Sommerferien_Lesesommer_Tipps

Endlich Ferien: Freizeitangebote rund ums Lesen

In manchen Bundesländern sind gerade Sommerferien, in anderen stehen sie noch an. Ferienzeit ist Lesezeit! Denn jetzt kann endlich mal stressfrei und ohne Druck nach Herzenslust geschmökert werden. Wir stellen hier ein paar spannende Lese-Aktivitäten für die nächsten Wochen vor. Hallo Buch! Tschüss Langeweile! In den Ferien hat man endlich mal Zeit, sich in ein (weiterlesen)

Lesen Leseförderung Schule

Leseförderung im Unterricht: BISS-Broschüre „Gemeinsam fit im Lesen“

Lesen ist die Grundlage für schulische und berufliche Qualifikation sowie für eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Wer nicht flüssig lesen kann, hat nicht nur Probleme mit dem Textverständnis. Vielmehr führen Schwierigkeiten beim Lesen häufig in einen Teufelskreis aus Vermeidung, Angst und Scham. Die Initiative BiSS – Bildung durch Sprache und Schrift hat eine praxisnahe (weiterlesen)

Screenshot Video Duden-Lerntherapie-Studie 2017

Duden-Lerntherapie-Studie 2017: Ergebnisse und Forderungen

In der aktuellen Duden-Lerntherapie-Studie zeigt sich, dass viele sozial schwächere Familien keine passende lerntherapeutische Förderung für ihre Kinder erhalten. Zentrale Forderung ist daher, das Sozialgesetzbuch bei der anstehenden Reform so zu verändern, dass gravierende Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten und Rechenschwierigkeiten selbst als Teilhabebeeinträchtigung anerkannt werden. So können betroffene Kinder – schon bevor sie seelische Begleiterscheinungen entwickeln – eine (weiterlesen)

Animation "Sprachbewusstheit"

„Sprachbewusstheit“ – Animation zur Begriffsklärung

Fachbegriffe sind manchmal etwas sperrig. Um eine klare Vorstellung zu entwickeln, hilft eine visuelle Unterstützung. Allerdings stoßen Schaubilder da schnell an Grenzen – oder sie wirken so überfrachtet, dass sie schwer verständlich sind. Für das Lesen- und Schreiben-Lernen ist der Begriff „Sprachbewusstheit“ von zentraler Bedeutung. Wir haben deshalb eine kleine Animation entwickelt:   Mehrwert der (weiterlesen)

Gruppe Kinder redet über Buch im Kindergarten © Robert Kneschke

Auf dem Weg zur Schrift: Gastbeitrag von Hans Brügelmann

Kinder erfahren nicht erst im schulischen Umfeld, was Schriftsprache ist. Sie machen vielmehr bereits im Vorschulalter prägende Erfahrungen mit Lesen und Schreiben. Kindergärten können ganz nebenbei durch den spielerischen Einsatz von Schriftsprache das Interesse der Kinder wecken. Die Bedeutung vorschulischer Erfahrungen mit der Schriftsprache von H. Brügelmann Lesen, Schreiben, Rechnen – mehrere Jahrhunderte war die (weiterlesen)

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)