Neuer Elternratgeber LRS: Wie Eltern vorbeugen und gezielt fördern können

Ein weiterer Elternratgeber LRS? Braucht es das? Ja, denn „Schulerfolg trotz LRS“ von Ingrid Nägele ist ein wirklich alltagstaugliches Buch.

Die Autorin ist Lehrerin und Diplom-Pädagogin und hat langjährige Erfahrung in der Förderung von Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten. Zahllose Publikationen zu diesem Thema u.a. als Lehrbeauftragte an der Goethe Universität weisen Ingrid Nägele als anerkannte Expertin aus. Mit Ihrem neuen Buch wendet sie sich vorwiegend an Eltern – mit dem Versprechen Hilfe bei LRS zu leisten.

Elternratgeber LRS: Zentrale Inhalte

Elternratgeber LRS / Ingrid NägeleNägele geht davon aus, dass alle Kinder zunächst neugierig zur Schule kommen. Entstehen aber dennoch Lernschwierigkeiten, gilt es zunächst die Gründe hierfür herauszufinden. Die Aufgabe von Schule und Eltern sei es, den Kindern genügend Zeit und verschiedene Lernwege für einen positiven Zugang zur Schriftsprache bereitzustellen.

Entsprechend werden einfühlsam Erfahrungsberichte von Kindern und Eltern wiedergegeben, vielfältige Ursachen für die Entstehung von Lernschwierigkeiten benannt und ebenso vielfältige praktische Fördermöglichkeiten anschaulich und lesefreundlich dargeboten.

Zusätzlich bietet die Autorin Listen zu Übungsmaterialien zum Download an. Sie erklärt Fachausdrücke verständlich, gibt Bücher- und Link-Empfehlungen und stellt sinnvolle Lernspiele vor.

Fazit zum Buch

Ein ebenso liebevolles wie engagiertes, gut verständliches und hilfreiches Angebot nicht nur für Eltern zur Vorbeugung und zur gezielten Förderung von Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten.

„Schulerfolg trotz LRS“ beim Beltz-Verlag

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe, damit wir wissen, daß Sie ein Mensch und keine Maschine sind. *

Qualifikation und Fortbildung von Lehrkräften zu Alphabetisierung und Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS, Legasthenie)